Angst essen Seelen auf

Geschrieben von am .

Vor ein paar Jahren wurde eine rechte Partei gegründet, die das Spektrum abdeckt, das durch den massiven Linksruck der etablierten Parteien frei geworden war.

Wie ein schneller Blick ins Parteiprogramm zeigt, vertritt diese Partei grob die Positionen der Kohl-CDU von vor 20 Jahren, ist also voll verträglich mit unserer Grundordnung, wie auch Fachleute bestätigen:

Bremer Verfassungsschutz hält AfD für unbedenklich.
Verfassungsschutz hält AfD für ungefährlich.
Berliner Polizisten bezeichnen AfD als bürgernah.

Natürlich ist ein neuer Konkurrent immer unangenehm, besonders, wenn es um die Plätze am Futtertrog geht, auf die man einen Anspruch zu haben glaubt. Eine gewisse Angst ist also begründet.

Doch statt Angst grassiert kurz vor der Wahl die blanke Panik.

Die Paniker:

1. Panische Politiker

2. Panische Lobbyisten

3. Panische Schaublödler

Résumé:

Interessant an dieser Liste ist, dass genau die Vögel offensichtlich eine Angststörung (ICD F41) pflegen (leiden kann man es ja nicht nennen), die selber gern anderen Menschen irgendwelche Phobien unterstellen. Und wie schnell sich aus psychischen Defiziten einzelner eine Massenpsychose entwickeln kann.

Ich bin auf die Wahl gespannt.

Und mehr kommt hier auch nicht. Ich mag einfach solche schnell per Suchmaschine erstellte Listen: