Kategorie: Gesellschaft

Autor:
Herbert

Ich wurde von Aliens entführt

28. März 2010, 17:26 Uhr

Moin, Leutz,

ey, letzte Nacht is mir voll was Abgefahrenes passiert! Ich bin so um viertel vor zwei aus meiner Stammkneipe raus, wo ich mich mit Dieter vollfett abgeschossen hatte, ey, und latsch gemütlich nach Hause. Da geschah es!

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
König Kaspar I.

Wo ist eigentlich das Problem mit der FDP?

14. Februar 2010, 20:07 Uhr

Niederes Volk!

Bekanntlich leidet die im Herbst noch von stattlichen Stimmanteilen verwöhnte FDP zur Zeit am schwindenden Wählervertrauen. Mancherorts rückt gar die Fünfprozenthürde wieder in Sichtweite. Dabei frage ich mich: Ist irgendetwas, was diese Partei seit ihrer Beteiligung an der Regierung Merkel 2.0 fabriziert hat, in irgendeiner Weise überraschend?

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Ferdinand Schratmannsdörffer

Unsere tolle Zeit

29. Dezember 2009, 12:52 Uhr

Wenn ein Jahrzehnt zu Ende geht, sieht sich so mancher zu einem Rückblick bemüßigt. Ich natürlich auch. Und dabei frage ich mich: Was ist (oder war) eigentlich das herausragende Merkmal der 00er Jahre? Ich sage es einmal so: Großkotzigkeit. Heute wissen und können wir natürlich immer alles besser als die Idioten von früher, aber haben wir zu dieser wahrlich bescheidenen Perspektive eigentlich Anlass? Wie wird man in zwanzig, dreißig Jahren - also mit dem üblichen Abstand einer Generation - über die Jahre 2000 bis 2009 zu Gericht sitzen? Vermutlich nicht anders, als wir das heute mit den 1970er Jahren tun. Und zwar:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Herbert

Scheiße, ey! Weihnachten!

24. Dezember 2009, 12:13 Uhr

Ey, Leutz, ich bin echt am Ende! Ruft Dieter mich eben an, klingelt mich wieder voll aus'm Bett, die Sau, und meint irgendwas von wegen ich soll schön feiern und so. Und ob ich schon Geschenke besorgt hätte. Ich so: Hä? Wat für Geschenke? Hackt's, oder was?

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Schwester Nina

Ein echter Evergreen: Die Christen-Front-Jugend

15. Dezember 2009, 20:19 Uhr

Liebe Brüder und Schwestern,

immer wieder wird die ungemein erfolgreiche Jugendseite der Christen-Front in den Internet-Foren aufs Erklecklichste diskutiert.

Hier haben wir ein neues Beispiel, wodurch uns an nur einem Tag etwa 1000 neue Besucher zugeführt wurden:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Heimdall Stürzelbacher

Rückblick: Meine Vorhersagen stimmten immer!

14. Dezember 2009, 19:16 Uhr

Heilssuchende!

Soeben meldet die Tageszeitung Welt, die Vorhersagen der Wahrsager und Astrologen seien auch für 2009 wieder unbefriedigend gewesen. Dem muss ich, soweit es meine Lichtgestalt betrifft, energisch widersprechen!

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Ferdinand Schratmannsdörffer

Neue Fanpost

10. November 2009, 00:50 Uhr

Herrschaften!

Man braucht schon starke Nerven, wenn man ein E-Müll-Postfach besitzt. Heute ereilte mich ein besonders ausführliches Schreiben, das ich zunächst einmal ungekürzt und im Zusammenhang wiedergebe. Ich mache dies nicht deshalb, weil ich den Inhalt für besonders wertvoll halte (Gott bewahre!), sondern damit mir niemand vorwirft, ich hätte sinnentstellend gekürzt, umgestellt oder zerpflückt. Im Anschluss erlaube ich mir dann, einzelne Passagen zu kommentieren. Aber hier ist erst einmal der geistige Erguss des Herrn Martin S. in voller Schönheit:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Herbert

Lest mal wieder Zeitung!

08. November 2009, 01:46 Uhr

Hey, ihr Flaschen!

Neulich ruft Dieter mich an und wir quasseln so'n bisschen, da meint der Arsch, dass ich ja echt von nix ne Ahnung hätt und lieber mal jeden Tag Zeitung lesen soll. Ich so: Hä, wat? Und Dieter: Ey, so gedrucktes Zeug auf Papier Ich so: So wat gibbet noch? Is ja ulkig! Dieter meint, ich wär echt hinterm Mond oder wo und soll endlich was für meine Allgemeinbildung tun. Ich kotz ma grad kurz ab, aber damit Dieter mich nich für uncool hält, versuch ich das halt mal. Und das kam dabei raus:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Herbert

Ich will jetzt auch den Scheiß-Nobelpreis!

12. Oktober 2009, 00:41 Uhr

Hey Leutz!

Gestern war ich mit Dieter mal wieder einen saufen. Da erzählte der von diesen Nobelpreisen, die jedes Jahr an irgendwelche Typen vergeben werden, und einer davon ist für den Frieden. Ich frag so: Ja und, Mann, wo is das verdammte Problem? Dann sollen die doch endlich mir den beschissenen Preis geben!

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (28)

28. September 2009, 08:03 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, dass beim Adolf ja nicht alles schlecht war (kotz).

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (27)

21. September 2009, 09:12 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man sich das Bruchrechnen sehr leicht machen kann.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (26)

14. September 2009, 08:03 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man sich kompetent bewirbt.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (25)

07. September 2009, 10:03 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man ein Gleichungssystem mit zwei Unbekannten löst.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (24)

31. August 2009, 10:03 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wer ein Gehirn hat und wer nicht.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (23)

24. August 2009, 10:03 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, was ein Simulant ist.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (22)

17. August 2009, 10:03 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man ein gestrandetes Schiff wieder flottmacht.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Klaus Gugensteiner

Nur ein Link (in Sachen Tauss)

11. August 2009, 21:06 Uhr

Bei bestimmten Anschuldigungen kann man sich im Grunde das ganze lästige Brimborium aus Ermittlungen und so weiter eigentlich sparen. Bestimmte Leute brauchen anscheinend keine Rechte; da es gilt das bewährte Prinzip: Schuldig bei Verdacht! Das und anderes kann man sehr schön im Lawblog nachlesen.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (21)

10. August 2009, 10:03 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, warum Heinrich Heine schlechtes Deutsch schrieb.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (20)

03. August 2009, 10:03 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wann der Dreißigjährige Krieg endete.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (19)

27. Juli 2009, 09:43 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, worin der Sinn von Allgemeinbildung liegt.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (18)

20. Juli 2009, 10:03 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man mit einem Lexikon umgeht.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Niklas von Rauffenburg

Gotteslästerung wieder strafbar

16. Juli 2009, 17:32 Uhr

Meine Herren!

Wonach ein Edmund Stoiber und Teile seiner CSU schon seit geraumer Zeit so leidenschaftlich streben - Irland hat es endlich umgesetzt: Gotteslästerung ist wieder strafbar! Ich sehe das Problem woanders: Denkt doch nicht immer nur an das Lästern über Gott. Was ist eigentlich mit der Belästigung durch Gott?

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (17)

13. Juli 2009, 11:10 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie Sherlock Holmes seine Fälle löst.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (16)

06. Juli 2009, 12:15 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wann Sherlock Holmes aktiv war.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (15)

29. Juni 2009, 09:05 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man sich mit dem Direx einen genehmigen kann.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (14)

22. Juni 2009, 10:44 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, was man unter guten Computer-Kenntnissen versteht.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (13)

15. Juni 2009, 11:57 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, was "geistige Interessen" sind.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (12)

08. Juni 2009, 09:37 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, welchen Wert ein Reklame-Kugelschreiber hat.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Klaus Gugensteiner

Anleitung zum Verbiestertsein

02. Juni 2009, 01:34 Uhr

Ich weiß nicht, wie euch das geht, aber ich habe manchmal den Eindruck, die Anzahl der grundsätzlich verbiesterten Leute nimmt langsam aber stetig zu. Was heißt das überhaupt, verbiestert?

missmutig und böse, voller Ärger, mit schlechter Laune und sehr gereizt

Es hat gewisse Vorteile, das Verbiestertsein zum Dauerzustand zu erheben. Verbiesterte Menschen werden gern in Talkshows eingeladen, gründen Parteien, Interessenverbände und Organisationen, denn man hält sie meist für wichtig. Das könnt ihr auch, jeder von euch! Es ist ganz einfach:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (11)

01. Juni 2009, 11:20 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, ob Edna ein Männer- oder Frauenname ist.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Ferdinand Schratmannsdörffer

Nach dem Amoklauf ist vor dem Amoklauf

26. Mai 2009, 15:18 Uhr

Inzwischen ist der Amoklauf von Winnenden aus den Nachrichten längst verschwunden. Aber immer noch rätseln die üblichen Experten, Politiker, Psychologen und Berufsbetroffenen: Wie können wir in Zukunft so etwas verhindern. Gute Idee. Klappt nur nicht. Denn viel ist den Leutchen seit den Tagen von Winnenden nicht eingefallen:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (10)

25. Mai 2009, 08:58 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie leicht man Bestseller-Autor wird.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (9)

18. Mai 2009, 09:26 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, was ein Kannibale ist.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Nachtschwester Ingeborg

Komasaufen weiter im Trend

15. Mai 2009, 20:36 Uhr

Hallo, ihr Lieben!

Unsere heißgeliebte Bundesregierung feiert ja gern ihre Erfolge bei der Gesunderhaltung ihres Wahlviehs. Fröhlich verkündet man, dass nach der Steuererhöhung auf sogenannte Alko-Pops der Markt völlig zusammengebrochen sei. Halleluja. Dagegen heute bei Aldi:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (8)

11. Mai 2009, 10:19 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, welche Vorteile ein Zeitungsabonnement hat.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (7)

04. Mai 2009, 10:22 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man beim Rechnen die Binomischen Formeln ausnutzen kann.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
König Kaspar I.

Lehren aus dem ersten Mai

03. Mai 2009, 09:57 Uhr

Niederes Volk!

Zum ersten Mai gab es wieder allerley Kundgebungen und zu diesem Anlass auch wieder ein gerüttelt Maß Randale. Wenn ich endlich König bin, dann werde ich dies tun:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Klaus Gugensteiner

Wenn man keine Subtexte versteht

03. Mai 2009, 02:33 Uhr

Vielleicht kennt ihr das auch: Lästige Typen, die sich wie Kletten an einen dranhängen und erst mit dem Holzhammer darauf aufmerksam gemacht werden müssen, dass ihr Verhalten nicht erwünscht ist. Ich war gerade in der Kneipe, das lange Wochenende feiern, und weil auf die Idee wohl viele gekommen waren, war das Unheil nicht zu vermeiden:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (6)

27. April 2009, 10:23 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man phantasievolle Passivsätze bildet.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (5)

20. April 2009, 09:43 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man die Fläche eines Dreiecks berechnet.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Ferdinand Schratmannsdörffer

Noch mehr Mathematikmissbrauch

19. April 2009, 21:03 Uhr

Bereits vor einigen Tagen habe ich mich darüber echauffiert, dass Mathematikaufgaben für Politpropaganda missbraucht werden. Es geht aber noch übler ...

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Porno Joe

Ein Rudel Idioten

18. April 2009, 20:37 Uhr

Alfonzo just called. He desperately needs some new shit for his useless blog. Okay, this is my new contribution, translated by babelfish:

Heute schreibe ich etwas über, wie Leute sich öffentlich benehmen. Gestern am Abend ging ich zum lokalen Supermarkt, einige Wein- und Bier- und Kartoffelchips und diese ganze Scheiße zu kaufen. Vor dem Markt gab es einige dumme schauende Arschloche, ungefähr 16 Jahre alt. Sie standen neben ihren albernen Mopeds und sie waren lachend und gackernd und extrem dumme Scheiße plappernd.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Ferdinand Schratmannsdörffer

Bürgerinitiativen

15. April 2009, 07:54 Uhr

Liebe Freunde!

Heute möchte ich Ihnen etwas über Bürgerinitiativen erzählen. Die Sache ist nämlich die: Ich hasse Bürgerinitiativen. Sie gehen mir sozusagen auf den Sack (wie mein Sohn das ausdrücken würde). Nun höre ich schon manchen vor seinem Heimrechner losbrüllen: "Was? Wie kann man nur den engagierten, seine Rechte wahrnehmenden Bürger so schlecht machen!" Ich will versuchen, es zu erklären.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (4)

13. April 2009, 11:01 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man den Umfang eines Vierecks bestimmt.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Schwester Nina

Nur ein Link (4)

12. April 2009, 21:10 Uhr

Der Donaukurier meldet:

Zwischen Wasserzell und Obereichstätt war am Karfreitag einer Streife der Polizei ein Landwirt aufgefallen, der entgegen dem Feiertagsgesetz öffentlich bemerkbare Arbeiten durchführte indem er sein Feld pflügte. Gegen den 38-jährigen wurde Anzeige erstattet.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Ferdinand Schratmannsdörffer

Verseuchung im Mathebuch

09. April 2009, 23:10 Uhr

Gestern kaufte sich meine Tochter ein Büchlein mit Trainingsaufgaben für das Mathematik-Abitur NRW. (Nein, keine Angst, jetzt wird nicht gerechnet!) Ich schlug es auf, und schon auf Seite 1 sprang mich die folgende Aufgabe an:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (3)

06. April 2009, 11:56 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, wie man eine einfache Gleichung löst.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Niklas von Rauffenburg

Warme Zeit - laute Zeit

04. April 2009, 07:17 Uhr

Meine Herren!

Kaum wird das Wetter mal besser, da geht es schon wieder los! Und zwar mit dem Krach! Ich habe ja nichts dagegen, wenn die Leute die ersten echten Frühlingstage freudig begrüßen und an die frische Luft gehen. Das hält schließlich gesund. Und wer will schon ein muffiger Stubenhocker sein? Aber nicht nur, dass es jetzt wieder regelmäßig von allen Seiten ständig nach angekokeltem Grillfleisch stinkt, viel schlimmer ist:

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (2)

30. März 2009, 12:23 Uhr

Guten Tag!

Falls Sie zum ersten Mal auf meine Fortsetzungsreihe "Die Markus Akte" stoßen, lesen Sie doch bitte zunächst den Einführungstext. Vielen Dank.
Heute erfahren wir unter anderem, was ein Adjektiv ist.

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
König Kaspar I.

Wen schert denn noch das “Superwahljahr”?

27. März 2009, 07:13 Uhr

Niederes Volk!

Viel wird in diesen Tagen über das Superwahljahr geschrieben und geschwatzt. Da läuft die Demokratie wieder auf Hochtouren. Es wird mir zumindest wieder einiges an guter Unterhaltung bescheren, wenn an den Wahlabenden die Sieger und Verlierer ihre lustigen Bewertungen abgeben, und wenn sich wieder jemand zum Sieger erklärt, dem nicht einmal jeder vierte Wahlberechtigte seine Stimme gegeben hat. Nehmen wir nur mal die Neuwahl des hessischen Landtags vom Anfang des Jahres ...

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Gundula Meierschmidt

Die Markus-Akte (1)

23. März 2009, 13:51 Uhr

Guten Tag!

Als treuer Leser von rasputin.de fragen Sie sich vielleicht, wer ich bin und zu welchem Kunden ich gehöre. Ich bin die persönliche technische Assistentin von Alois Hintermoser. Da ich dort aber nicht gut bezahlt werde, muss ich zusätzlich Nachhilfestunden in Deutsch und Mathematik geben. In den nächsten Wochen mache ich an dieser Stelle ein Dokument zugänglich, das den Zustand zumindest von Teilen der deutschen Jugend an einem erschreckenden Beispiel erkennbar werden lässt. Vor einigen Jahren gab ich einem Knaben, nennen wir ihn Markus (echter Name der Redaktion bekannt), über einen Zeitraum von insgesamt vier Jahren ununterbrochen Nachhilfe, von der achten Klasse Realschule bis in die elfte Klasse Berufskolleg. Was ich dabei erlebte, nun ...

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Niklas von Rauffenburg

Die Wahrheit über Scientology

22. März 2009, 06:06 Uhr

Meine Herren!

Kaum bewegt ein gewisser Tom Cruise mal seinen überbezahlten Arsch nach Deutschland, oder es läuft gerade ein neuer Film mit dem Kerl an, dann geht wieder das Geschrei um Scientology los. Denn Tom Cruise gehört wie John Travolta und viele andere (weniger bekannte) Gestalten aus Hollywood zu denen, die deftig Reklame laufen für diese, äh, Kirche, die auf den kruden Phantasien des gescheiterten Science-Fiction-Autors Lafayette Ron Hubbard basiert. Und das ist kolossal bescheuertes Zeug, gewiss. Aber, Freunde der Nacht, haben wir eigentlich keine anderen Probleme?

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Klaus Gugensteiner

Christi Himmelfahrt (Replik auf Ninas Beitrag)

20. März 2009, 06:12 Uhr

Schwester Nina von der Christen-Front hat sich kürzlich hier im Blog darüber aufgeregt, dass ein paar Leutchen Christi Himmelfahrt abschaffen, beziehungsweise in Evolutionstag umbenennen wollen. Dazu muss ich jetzt mal Stellung beziehen!

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autorin:
Schwester Nina

Christi Himmelfahrt muss bleiben!

19. März 2009, 15:16 Uhr

Das kann ja wohl nur ein schlechter Scherz sein!, dachte ich, als ich davon hörte! Atheisten wollen Christi Himmelfahrt abschaffen! Eine Unterschriftenliste haben diese zu ewiger Verdammnis Verfluchten dazu eingerichtet, und Tausende von Gottlosen haben bereits unterschrieben. Ist das nicht entsetzlich?

(... mehr lesen / permanenter Link)

Autor:
Ferdinand Schratmannsdörffer

Micky Maus - Verderber der Jugend

17. März 2009, 10:41 Uhr

Unfassbar!

Da müht sich zur Zeit die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing, nur zu redlich, unsere verlotterte Jugend von Alkohol, Nikotin und Schlimmerem fernzuhalten, und dann muss man hilflos mitansehen, wie dieses Unterfangen von - ausgerechnet! - Kinderfilmen untergraben wird. Am letzten Samstag feierte mein Neffe Franz-Josef seinen neunten Geburtstag. Ich schenkte ihm eine DVD mit Micky-Maus-Filmen und dachte, darauf seien lustige Abenteuer für kleine Kinder zu sehen! Doch weit gefehlt! Ich traute meinen Augen und Ohren nicht angesichts des ekelhaften Schundes, der sich mir darbot!

(... mehr lesen / permanenter Link)
[] · Poststelle · HTML · CSS · über rasputin