Dokumentation zum Apache-Modul "mod_leechex"

Springe zu: Seitenhierarchie.

Installation und Debug

Konfiguration
/etc/apache2/mods-enabled/leechex.conf
Serverkonfiguration
LeechexFilename Filename
Bestimmt die Datei, in der die Zugriffe gezählt werden.
LeechexHash HashSize [BitShift]
Legt die Größe der Hashtabelle fest.
Optional kann eine Bitshift-Maske angegeben werden, um auf ganzen Netzen zu arbeiten.
LeechexAllow IP[/Bits] ...
Von diesen Adressen oder Adressbereichen darf unbeschränkt zugegriffen werden.
LeechexForwarder IP[/Bits] ...
Bei Abrufen von diesen Adressen oder Adressbereichen wird nicht die IP der Gegenseite genutzt, sondern die im X-Forwarded-For-Header übertragene IP.
LeechexLogLevel [0..3]
Erlaubt dem Modul, Log-Einträge zu schreiben.

Diese Direktiven können nur in der Hauptserverkonfig benutzt werden und nicht in VirtualHost-Abschnitten.

Directory, Location oder .htaccess (geschützter Bereich):
LeechexIncrement Delta
Um diesen Wert wird der Zähler je Zugriff erhöht.
LeechexLimit Limit
Wenn dieses Limit größer Null ist und der Zähler das Limit erreicht, wird der Zugriff umgeleitet (302) oder zurückgewiesen (Default: 403).
LeechexRedirectUri Uri
Verbotene Zugriffe werden auf diese Url umgeleitet. Die verbotete Url wird urlencoded angehängt.
LeechexErrorCode Code
Statt des Default-Wertes 403 wird eine andere Fehlernummer ausgewählt.
Directory, Location oder .htaccess (für Zähler-Reset, normalerweise Captcha-gesichert):
<Files filename>
  SetOutputFilter LEECHEX_SETCOUNTER
</Files>

Die angegebene Datei kann durch Erzeugung eines Headers “LeechEx-SetCounter: 0” den Abrufzähler zurücksetzen.
In PHP schreibt man dazu “header("LeechEx-SetCounter: 0");”.

Vorher sollte man den Client ein Captcha lösen lassen, um ein automatisiertes Rücksetzen zu vermeiden.


tweet this share on facebook   © 2008-2017 – zuletzt geändert am 17.03.2017
Verbraucherinformation: enthält XHTML1.0, CSS und eine Anbieterkennzeichnung.

Navigation

Seitenhierarchie