Apache-Modul "mod_login"

Springe zu: Seitenhierarchie.

Das Modul ist auf diesem Server nicht installiert, die Beispiele funktionieren also nicht.

Nach einem Login werden der Login-Status und beliebige weitere Parameter mit einer kryptografischen Prüfsumme gesichert und in einem Cookie hinterlegt.

Bei jedem Zugriff rechnet der Server die Prüfsumme nach uns stellt bei Erfolg die Parameter in Enviroment-Variablen zur Nutzung bereitgesellt. Das Login ist innerhalb des Gültigkeitsbereiches des Cookies auch serverübergreifend nutzbar, ohne dass die Server untereinander kommunizieren.

Die Enviroment-Variablen können von PHP-Seiten ebenso genutzt werden wie von CGIs, egal in welcher Sprache erstellt, aber auch von Server-Side-Includes.

Und so wirds benutzt:

Anmelden
Das Modul berechnet den Wert, setzt das Cookie, und kehrt zu dieser Seite zurück.
Sie können den Quellcode einsehen oder herunterladen.
Geschützen Bereich besuchen
Nur möglich mit gültigem Cookie.
Abmelden
Das Modul löscht das Cookie, und kehrt zu dieser Seite zurück.
Sie können den Quellcode einsehen oder herunterladen.
Anmelden mit Parameter:
Parameter Wert

Das Formular ruft das login.php von oben auf.

In der Realität werden solche Parameter nach Eingabe der Zugangsdaten der Nutzerdatenbank entnommen.

Die Funktionen des Moduls in PHP nachgebildet:

Cookie setzen
Im Normalbetrieb berechnet das Modul den Wert des Cookies. Der Rechenweg ist hier in PHP nachgebildet.
Sie können den Quellcode einsehen oder herunterladen.
Cookie setzen, dessen Gültigkeit bereits abgelaufen ist
Das Cookie ist zwar in sich konsistent, aber bereits abgelaufen. Es erlaubt deshalb nicht den Besuch des geschützen Bereichs.
Sie können den Quellcode einsehen oder herunterladen.
Cookie löschen
Nach Löschen des Cookies können Sie den geschützen Bereich nicht mehr besuchen.
Sie können den Quellcode einsehen oder herunterladen.
Cookie mit Parametern setzen:
Parameter Wert

Das Formular ruft das setcookie.php von oben auf.

Dokumentation einsehen

Hier sind die Konfigurations-Direktiven erklärt.

Außerdem finden Sie eine Erklärung der Berechnung und Überprüfung der Cookie-Werte.

Und so wirds installiert:

Jetzt können Sie die in der Dokumentation beschriebenen Direktiven nutzen.


tweet this share on facebook   © 2008-2017 – zuletzt geändert am 16.03.2017
Verbraucherinformation: enthält XHTML1.0, CSS und eine Anbieterkennzeichnung.

Navigation

Seitenhierarchie