Der Fühlinger See

Springe zu: Seitenhierarchie, Untermenü.

Der Fühlinger See liegt im Norden Kölns unmittelbar an der Autobahn A1. Mehrere Kiesgruben wurden dort zu einem Naherholungsgebiet ausgebaut. Der See ist zwischen 10 und 15 Meter tief. Wasserstand und Sichtweite variieren über das Jahr.

Das Tauchen im Fühlinger See ist gebührenpflichtig. Beachten Sie bitte das Merkblatt des Bezirksrathauses

Anreise

Möchten Sie eine Karte sehen?

Bilder aus dem Fühlinger See

Alweg-Bahn

Anfang der sechziger Jahre gab es um Fühlingen eine Teststrecke der Einschienenbahn ALWEG. Es heißt, dass im Fühlinger See noch Balken und Stützen der Teststrecke der Alweg ruhen. Zur ALWEG-Bahn ist jetzt auch ein Buch erschienen.


tweet this share on facebook   © 1995-2017 – zuletzt geändert am 22.09.2006
Verbraucherinformation: enthält XHTML1.0, CSS und eine Anbieterkennzeichnung.

Navigation