“Und was denkst Du, mein Freund?”

(Japanische Schriftzeichen: Tag für Tag ein guter Tag)

Diese Seiten enthalten eine Auswahl von Texten zum Buddhismus.

Tiefschürfende philosophische Diskussionen gibt es nicht. Im Vordergrund steht die praktische Seite des Buddhismus: gewöhnliche Menschen teilen ihre Einsichten und Erfahrungen, nette Geschichten und einige gute Witze. Jeder kann dazu beitragen.

Deshalb heißt diese Site Und was denkst Du, mein Freund? Hier gibt es keinen Erleuchteten, keinen Großen Meister.

Es gibt nur einen Narren auf seinem Weg durch die Welt der Erscheinungen - und es gibt Dich: Und was denkst Du, mein Freund?

Ein großer Teil des Inhalts ist mit freundlicher Genehmigung den Seiten von Tan Chade-Meng entnommen.