Der autoritäre Impuls
Wir bekommen genau das, was wir nicht wollen.

Geschrieben von am , übersetzt von am .

As a society crumbles, as bitter divisions grow and disorder spreads and nothing seems to work, anger comes and people begin to want a man who will say “Enough!” and slap down the malefactors — by any means necessary. A man who will make the trains run on time. A man who will make it safe to walk in the parks.

Wenn eine Gesellschaft zerfällt, wenn schmerzende Spalten sich auftun, Chaos sich ausbreitet und nichts zu funktionieren scheint, kommt Wut auf, und die Leute beginnen einen Mann zu wollen, der Genug ist genug! sagt und die Übeltäter niederstreckt — egal wie. Der dafür sorgt, dass die Züge pünktlich fahren. Der dafür sorgt, dass man nachts sicher durch die Parks gehen kann.

This is the authoritarian impulse. As corruption grows, as a coagulated government fails to function, the temptation comes. It is coming.

Das ist der autoritäre Impuls. Wenn die Korruption wächst, wenn eine erstarrte Regierung aufhört zu funktionieren, kommt die Versuchung. Sie kommt gerade.

Recently I read that in Brazil some thirty men gang-raped a young woman, left her emotionally devastated, bleeding, with a ruptured bladder, and laughed as they did it before posting the video online. My first thought was, that they should be rounded up, shot without ceremony, and dropped into a public sewer. I meant this without a trace of hyperbole.

Kürzlich habe ich gelesen, dass in Brasilien dreißig Männer eine junge Frau gruppenvergewaltigt haben, sie emotional am Boden zerstört, blutend und mit einer zerfetzten Blase zurückließen und währenddessen lachten, bevor sie das Video online stellten. Mein erster Gedanke war, dass sie zusammengetrieben, ohne Umschweife erschossen und in einen Abwasserkanal geworfen werden sollten. Ich meinte das ohne eine Spur von Übertreibung.

Two questions:

Zwei Fragen:

First, what proportion of the general public would agree with me in private? Second, what proportion would say so publicly? That is, say to hell with legal procedure, clotted bureaucracy, years of appeals, plea bargains, the insanity defense, and how they were troubled youth.

Erstens, welcher Anteil der Öffentlichkeit würde mir privat zustimmen? Zweitens, welcher Anteil würde das offen zugeben? Dies: zur Hölle mit den juristischen Abläufen, der schwerfälligen Bürokratie, jahrelangen Berufungen, Strafmaß-Deals, Straffreiheit wegen Unzurechnungsfähigkeit, und dass sie verwirrte Jugendliche seien.

The ratio of the first to the second I will call Fred’s Fraction in a lunge for sociological immortality. It is an indicator of a country’s explosive potential, of how much anger exists and how tightly the lid is held on. When a great many are very sick of misbehavior, and government prevents both discussion and remedy, people begin to want someone in power who will forcibly end the detested behavior.

Das Verhältnis des ersten Anteils zum zweiten werde ich Fred-Verhältnis nennen in einem Haschen nach soziologischer Unsterblichkeit. Es ist ein Indikator für das explosive Potenzial eines Landes und dafür, wie viel Wut existiert und wie fest der Deckel gehalten wird. Wenn sehr viele das Fehlverhalten richtig satt haben und die Regierung sowohl die Diskussion darüber als auch Abhilfe verhindert, beginnen die Menschen, jemanden an die Macht zu wünschen, der das verhasste Verhalten mit Gewalt beenden wird.

As we read day after day after day of beheadings of priests in Europe, of trucks driven into crowds, restaurants blown up, staffs of newspapers killed, always to the cry of “Allahu Akbar,” how many people begin to think – Send the army to round them up, put them on a ship, and beach it on the African coast? How many dare say it publicly?

Wenn wir Tag für Tag für Tag von der Enthauptung von Priestern in Europa lesen, von Lkws, die in Menschenmengen gelenkt werden, von Bombenanschlägen auf Restaurants, von Morden an Zeitungsmitarbeitern, immer zum Schrei von Allahu Akbar, wie viele Menschen beginnen dann zu denken: Schicken Sie die Armee, um sie zusammenzutreiben, auf ein Schiff zu packen und an der afrikanischen Küste abzukippen? Wie viele wagen das öffentlich zu sagen?

Authoritarian solutions are ugly, but appeal when there are no others, when governments allow no others. They work, quickly. Hence their eternal appeal in times of chaos. Often they lead to a society that no one would want to live in. In the short run, they are effective and satisfying. We live in the short run.

Autoritäre Lösungen sind hässlich, aber verlockend, wenn es keine anderen gibt, wenn Regierungen keine anderen zulassen. Sie wirken, und zwar schnell. Daher ihre ewige Anziehungskraft in Zeiten des Chaos. Oft führen sie zu einer Gesellschaft, in der niemand leben möchte. Kurzfristig aber sind sie effektiv und befriedigend. Wir leben im Kurzfristigen.

It used to be, and may still be, that the immigration card on landing in Singapore said in red letters–this from memory– ”There is a death penalty in Singapore for possession in drugs. This penalty is enforced.” How much of a problem do you suppose Singapore has with drugs? As society falls apart, people will begin to think –have begun to think– that the approach would work for rapists, muggers, racial attackers, and armed robbers.

Früher, vielleicht immer noch, zeigte die Informations-Tafel für Einreisende nach der Landung in Singapur in roter Schrift (dies aus dem Gedächtnis): Auf Drogenbesitz steht in Singapur die Todesstrafe. Diese Strafe wird vollzogen. Was meinen Sie, ob Singapur Probleme mit Drogen hat? Wenn die Gesellschaft zerfällt, werden die Menschen anfangen zu denken — haben sie begonnen zu denken —, dass dieser Ansatz auch bei Vergewaltigern, Straßenräubern, ethnischen Angreifern und bewaffneten Räubern funktionieren würde.

It doesn’t matter whether you, or I, think this a good idea. People behave according to what they think, not to what I might think they ought to think.

Es spielt keine Rolle, ob Sie oder ich das für eine gute Idee halten. Die Menschen verhalten sich nach dem, was sie denken, nicht nach dem, was sie meiner Meinung nach denken sollten.

The authoritarian impulse arises when legitimate government can’t or won’t maintain order. Which is beginning to look like now. In America we have attacks by Muslim terrorists while, until recently, the government did everything it can to import more Muslims. Blacks engage in open insurgency of low but increasing intensity. Under Obama, a black federal government supported them. Much of the country is sick of open borders, but the government has supported it. As government imposes more and more restrictions on what people can think or do, on how they must live, government becomes just another enemy.

Der autoritäre Impuls entsteht, wenn die legitime Regierung die Ordnung nicht aufrechterhalten kann oder will. Und danach beginnt es gerade auszusehen. In Amerika haben wir Angriffe von muslimischen Terroristen, während bis vor kurzem die Regierung alles getan hat, um mehr Muslime zu importieren. Schwarze betreiben offenen Aufstand von niedriger, aber zunehmender Intensität. Unter Obama hat eine schwarze Bundesregierung sie dabei unterstützt. Ein Großteil des Landes hat die Nase voll von offenen Grenzen, aber die Regierung hat diese gefördert. Wenn die Regierung mehr und mehr festlegt, was die Leute denken oder tun dürfen und wie sie leben müssen, wird aus der Regierung schlicht ein weiterer Feind.

Explosiveness is low in a civil society with little crime, in which people can leave doors unlocked and do not daily see stories of outrage and violation of civilized norms. They have nothing to explode about. They will believe in due process when a crime is committed and not favor extreme measures.

Die Explosivität ist niedrig in einer bürgerlichen Gesellschaft mit wenig Kriminalität, in der die Menschen die Türen unverschlossen lassen können und nicht täglich Geschichten von Ausschreitungen und Verletzung bürgerlicher Normen sehen. Es gibt keinen Anlass zum Explodieren. Sie werden auf einen normalen Strafprozess vertrauen, wenn ein Verbrechen begangen wird, und nicht extreme Maßnahmen vorziehen.

Such was white America in 1955. Whatever the defects of that time, the suburbs and small towns were calm and safe. I know. I was there. People were not afraid or chronically angry.

So war das weiße Amerika im Jahr 1955. Was auch immer damals nicht in Ordnung war, die Vorstädte und Kleinstädte waren ruhig und sicher. Ich weiß es. Ich war da. Die Leute waren nicht ängstlich oder chronisch wütend.

Ich danke Fred Reed für die freundlichen Erlaubis zur Übersetzung.
Der Original-Text ist zwischen den Absätzen versteckt und
erscheint bei Shift-Click oder Ctrl-Click auf einen Absatz.
Bei groben Übersetzungsfehlern bitte ich um einen kurzen Hinweis.