Hinweise für weiße Studenten:
Eine Einführung in das unübersehbar Offensichtliche

Geschrieben von am , übersetzt von am .

If you are a white student in college, you doubtless hear daily that white people are evil, the principal cause of everything wrong with the world. Whiteness is bad, white people are bad. We are to blame for everything.

Wenn Du ein weißer Student bist, hörst Du zweifellos täglich, dass weiße Menschen böse sind und die Hauptursache für alles, was in der Welt falsch läuft: weiß sein ist schlecht, Weiße sind schlecht. Wir sind an allem schuld.

If you believe this, you are being gamed. What you are being told is nonsense. If you have the intelligence and self-respect to think for yourself, ask:

Wenn Du das glaubst, wurdest Du gelinkt. Was dir erzählt wurde, ist Blödsinn. Wenn Du Intelligenz und die Selbstachtung hast, um selbst zu denken, dann frage dich:

“What have other races and ethnic groups accomplished in the world compared to what we white people have?”

Was haben andere Rassen und ethnische Gruppen in der Welt erreicht im Vergleich zu dem, was wir weißen Menschen erreicht haben?

This question will be shocking to you because you have been carefully programmed not to think such things. But ask. I think you will find that the groups who complain the most have accomplished the least. Check for yourself.

Diese Frage wird dich schockieren, weil Du sorgfältig programmiert wurdest, so etwas nicht zu denken. Frag' trotzdem! Ich glaube, Du wirst feststellen, dass die Gruppen, die sich am meisten beschweren, am wenigsten erreicht haben. Überzeug' dich selbst.

(Nachtaufnahme des Kölner Doms)

A white man’s stick hut. We began building these things in 1137.

Die Bretterhütte eines weißen Mannes. So etwas bauen wir seit 1137.

Look around you. Can you find anything with a moving part that was not invented by whites? Anything electronic? Cars, telephones, computers, aircraft, antibiotics, on and on–all sprang from the minds of white people. You are not supposed to say such things, and could be run out of a university for it – but ask yourself, if you have the courage: Is it true? Do not think that because things are commonplace or easy to use that they are not products of fields of extraordinary difficulty.

Sieh dich um: kannst Du etwas mit einem beweglichen Teil finden, das nicht von Weißen erfunden wurde? Irgendetwas elektronisches? Autos, Telefone, Computer, Flugzeuge, Antibiotika, usw. usw. — alles entstand in den Köpfen von Weißen. Von dir wird erwartet, so etwas nicht zu sagen, Du könntest dafür von der Uni fliegen — aber frag' dich, wenn Du den Mut hast: stimmt es? Geh' nicht davon aus, dass nur weil Dinge alltäglich oder einfach zu bedienen sind, sie nicht das Resultat ungeheuer schwieriger Forschungsgebiete sind.

The Hubble Space Telescope. Twenty-five hundred years of phenomenally complex math, physics, electronics, optics, and chemistry went into the Hubble. It is entirely a white man’s show. Nobody else has come close. Your professors will not want you to think this. They will not want you to think. But you have a mind. Use it.

Das Hubble Weltraumteleskop: fünfundzwanzig Jahrhunderte unglaublich komplexer Mathematik, Physik, Elektronik, Optik und Chemie flossen in Hubble ein. Es ist eine reine White-Man-Show. Niemand sonst ist auch nur in die Nähe gekommen. Deine Professoren wollen nicht, dass Du das denkst. Sie wollen nicht, dass Du überhaupt denkst. Aber Du hast einen Verstand. Benutze ihn.

Look around your university. Who do you see taking the hard subjects– math, chemistry, physics, engineering, philosophy, computer science? Whites and Asians … right? Are they the kind of people who complain constantly about White Privilege? You may notice a pattern here: Those who can, do. The rest bitch and moan.

Schau' dich an deiner Universität um: wer belegt die harten Fächer – Mathematik, Chemie, Physik, Ingenieurwesen, Philosophie, Informatik? Weiße und Asiaten … richtig? Ist das der Menschenschlag, der sich ständig über White Privilege beschwert? Du kannst hier eine Systematik bemerken: Wer was kann, der tut's. Der Rest drückt sich und jammert.

How about your own classes? You are not blind. If you think for yourself, you can see who the smart ones are, and who are those getting a free ride. Usually, a free ride at your expense. Your professors will not want you to notice this either. The question is whether you have been so profoundly brainwashed that you cannot see the obvious.

Wie schaut es in deinen eigenen Kursen aus? Du bist nicht blind. Wenn Du selbst denkst, kannst Du sehen, wer die klugen sind, und wer diejenigen, die auf Kosten anderer leben. Normalerweise auf deine Kosten. Auch dass Du das bemerkst, wollen deine Professoren nicht. Die Frage ist, ob Du so gründlich gehirngewaschen bist, dass Du das Offensichtliche nicht sehen kannst.

Being very young, you will probably have little idea of the vast body of knowledge, won over millenia, behind all the things you take for granted. At your age, I didn’t either. It takes years to get a handle on things. It will be harder for you because your universities will discourage you from looking around you. But glance at the very partial list below (I paste from an ancient column of mine) to get an idea of what the white race has done over the centuries. You will never have heard of many of these things. And that is curious. While your nose is being rubbed into the virtues, often real, sometimes imagined, of other groups, your own race is seldom motioned except to revile it.

Du bist sehr jung, daher wirst Du wahrscheinlich kaum eine Vorstellung von dem riesigen Umfang des Wissens haben, das über Jahrtausende gewonnen hinter all den Dingen steckt, die Du für selbstverständlich hältst. In deinem Alter hatte ich die auch nicht. Es dauert Jahre, einen Überblick zu bekommen. Für dich wird es schwerer werden, weil deine Universitäten zu verhindern suchen, dass Du dich umsiehst. Aber wirf einen Blick auf die sehr unvollständige Liste unten (eine Kopie aus einem alten Beitrag von mir), um eine Vorstellung davon zu bekommen, was die weiße Rasse im Laufe der Jahrhunderte erreicht hat. Du wirst von vielen dieser Dinge noch nie gehört haben. Und das ist seltsam. Während dir die Vorzüge anderer Gruppen, oft echt, manchmal eingebildet, unter die Nase gerieben werden, wird deine eigene Rasse selten erwähnt, außer um sie zu beschimpfen.

Euclidean geometry. Parabolic geometry. Hyperbolic geometry. Projective geometry. Differential geometry. Calculus: Limits, continuity, differentiation, integration. Physical chemistry. Organic chemistry. Biochemistry. Classical mechanics. The indeterminacy principle. The wave equation. The Parthenon. The Anabasis. Air conditioning. Number theory. Romanesque architecture. Gothic architecture. Information theory. Entropy. Enthalpy. Every symphony ever written. Pierre Auguste Renoir. The twelve-tone scale. The mathematics behind it, twelfth root of two and all that. S-p hybrid bonding orbitals. The Bohr-Sommerfeld atom. The purine-pyrimidine structure of the DNA ladder. Single-sideband radio. All other radio. Dentistry. The internal-combustion engine. Turbojets. Turbofans. Doppler beam-sharpening. Penicillin. Airplanes. Surgery. The mammogram. The Pill. The condom. Polio vaccine. The integrated circuit. The computer. Football. Computational fluid dynamics. Tensors. The Constitution. Euripides, Sophocles, Aristophanes, Aeschylus, Homer, Hesiod. Glass. Rubber. Nylon. Skyscrapers. The piano. The harpsichord. Elvis. Acetylcholinesterase inhibitors. (OK, that’s nerve gas, and maybe we didn’t really need it.) Silicone. The automobile. Really weird stuff, like clathrates, Buckyballs, and rotaxanes. The Bible. Bug spray. Diffie-Hellman, public-key cryptography, and RSA. Et cetera at great length.

Euklidische Geometrie, Elliptische Geometrie, Hyperbolische Geometrie, Projektive Geometrie, Differentialgeometrie. Infinitesimalrechnung: Grenzwert, Stetigkeit, Differentialrechnung, Integralrechnung. Physikalische Chemie, Organische Chemie, Biochemie. Klassische Mechanik, Unschärferelation, Wellengleichung. Das Parthenon, die Anabasis. Klimaanlagen. Zahlentheorie. Romanische Architektur, Gotische Architektur. Informationstheorie: Entropie, Enthalpie. Jede Symphonie, die je geschrieben wurde. Pierre Auguste Renoir. Zwölfton-Skala, die Mathematik dahinter, zwölfte Wurzel von zwei und das alles. S-p-Hybrid-Bindungsorbitale, Das Bohr-Sommerfeld-Atom. Die Purin-Pyrimidin-Struktur der DNA-Leiter. Einseitenbandmodulation, Funktechnik überhaupt. Zahnmedizin. Verbrennungskraftmaschine, Strahlturbine, Mantelstromtriebwerk. Doppler-Beam-Sharpening. Penicillin. Flugzeuge. Chirurgie. Mammographie. Die Pille, das Kondom. Polio-Impfstoff. Integrierte Schaltungen, Computer. Fußball. Numerische Strömungsmechanik, Tensoren. Verfassungen. Euripides, Sophokles, Aristophanes, Aischylos, Homer, Hesiod. Glas, Gummi, Nylon. Wolkenkratzer. Klavier, Cembalo, Elvis. Acetylcholinesterase-Inhibitoren (ok, das ist Nervengas, und vielleicht haben wir das nicht wirklich gebraucht). Silizium. Automobil. Wirklich seltsame Sachen, wie Clathrate, Buckyballs und Rotaxane. Die Bibel. Insektenspray. Diffie-Hellman, Public-Key-Kryptographie und RSA. Und so weiter und so weiter … und so weiter.

If you talk about these things on campus, you will be called a “white supremacist.” This is silly. But calling you a racist is an effective way of making you shut up. Do you want to be supreme over anyone? I do not. Yet other races are proud of their achievements. Why should you not be? Ask where they would be without electricity, sterile water, telephones and–well, just about everything.

Wenn Du auf dem Campus von diesen Dingen sprichtst, wirst Du als White Supremacist [rassistischer Anhänger einer Theorie von der Überlegenheit der Weißen, Anm. d. Ü.] bezeichnet. Das ist dämlich. Aber dich einen Rassisten zu nennen ist ein effektiver Weg, um dich zum Schweigen zu bringen. Möchtest Du irgendjemandem überlegen sein? Ich nicht. Jedoch: andere Ethnien sind stolz auf ihre Errungenschaften. Warum solltest Du das nicht sein? Frag' sie, wo sie ohne Strom und keimfreies Wasser sein würden, ohne Telefon und – also – ohne eigentlich alles?

You hear from your professors that white people were guilty of colonization, slavery, and oppression. This is true. What your professors will not point out is that such behavior was, and is, universal. Human beings are a sorry species, given to murder, torture, genocide, thievery, looting, conquest, and slavery. This has been, and is, true of Africans, American Indians, Latin Americans, Muslims, Christians, Jews, Hindus, Japanese, Chinese, and Europeans.

Du hörst von deinen Professoren, dass die Weißen sich der Kolonisation, Sklaverei und Unterdrückung schuldig gemacht haben. Das ist richtig. Was deine Professoren verschweigen: solches Verhalten war und ist universell. Die Menschen sind eine miese Spezies, die zu Mord, Folter, Völkermord, Diebstahl, Plünderungen, Eroberungen und Sklaverei neigt. Das galt und gilt für alle: für Afrikaner, amerikanische Indianer, Lateinamerikaner, Muslime, Christen, Juden, Hindus, Japaner, Chinesen und Europäer.

(Rohr eines Teichenbeschleunigers im Tunnel)

The Large Hadron Collider, a gigantic particle accelerator at CERN, in Switzerland, a massive instrument for research in subatomic physics. It is one of the greatest and most challenging projects of humanity. The Japanese could do this if they wanted to badly enough and soon, perhaps, the Chinese. They didn’t. The technology is a white man’s show, starting from Athens 2500 years ago. Are you sure you should be ashamed of this?

Large Hadron Collider, ein gigantischer Teilchenbeschleuniger am CERN in der Schweiz: ein gewaltiges Forschungsinstrument für die subatomaren Physik. Es ist eines der größten und anspruchsvollsten Projekte der Menschheit. Die Japaner könnten das bauen, wenn sie es ernsthaft genug wollten, und bald vielleicht die Chinesen. Aber sie haben es nicht getan. Die Technik ist eine White-Man-Show, die vor 2500 Jahren in Athen begann. Bist Du sicher, dass Du dich dafür schämen solltest?

You mgmt reasonably be proud of these things. Any other race would be. Your people invented virtually the entire modern world. But that is not too important. The important thing is understanding that intellectual advance comes from some groups and not others. This may not seem fair, and you are not supposed to notice it, much less talk about it. Yet it is obvious. You might prefer that it not be true, but it is true.

Du darfst zurecht stolz auf diese Dinge sein. Jede andere Rasse wäre es. Deine Leute erfanden praktisch die ganze moderne Welt. Aber das ist nicht allzu wichtig. Das Wichtigste ist die Einsicht, dass der intellektuelle Fortschritt von einigen Gruppen kommt und nicht von anderen. Das scheint nicht fair zu sein, und man erwartet, dass Du es nicht bemerkst und noch weniger darüber redest. Doch es ist offensichtlich. Dir mag lieber sein, es wäre nicht wahr, aber es ist wahr.

(Gleichungen des Bipolar-Transistors)

Think of the above as a white man’s cave paintings.

Betrachte das als ein Höhlengemälde des weißen Mannes.

The current hostility on campus to white people is stupid. The human race faces many serious problems. Trying to cripple the group most likely to solve them is good neither for you, the United States, nor the world. We need a cure for cancer. For reasons involving science that you have probably not heard of, we are getting close. If I were cancer these days, I believe I would go into hiding.

Die gegenwärtige Feindseligkeit auf dem Campus gegen die Weißen ist dämlich. Die Menschheit steht vor vielen ernsten Problemen. Der Versuch, gerade die Gruppe zu lähmen, die sie am wahrscheinlichsten lösen wird, hilft weder dir, noch den Vereinigten Staaten, noch der Welt. Wir brauchen ein Heilmittel für Krebs. Aus Gründen, die mit Forschung zu tun haben, von der Du wahrscheinlich nicht gehört hast, sind wir nah dran. Wenn ich in diesen Tagen Krebs wäre, denke ich, würde ich mich verstecken.

When some team pulls the cancer rabbit out of the hat, it will very likely be a team of white people. The second best guess, and an increasingly good bet, is the Chinese. Third? Japanese or Koreans, but his is not likely. After them, nobody is in the running.

Wenn ein Team das Krebs-Kaninchen aus dem Hut zieht, wird es sehr wahrscheinlich ein Team von Weißen sein. Die zweitbeste Vermutung, und eine zunehmend gute Wette, sind die Chinesen. Die dritte? Die Japaner oder die Koreaner, aber das ist nicht sehr wahrscheinlich. Dahinter kommt niemand mehr.

Recognizing the phenomenal achievements of your own race is no reason for arrogance. Arrogance usually betrays inner doubt. The successful do not need it. No, success does not justify you in looking down on others. It does suggest that you need not allow yourself to be scorned. You, as a member of way-and-gone the most successful and creative race and culture the planet has seen, should not put up with it. Don’t brag about our achievements. But know of them..

Die Anerkennung der phänomenalen Errungenschaften deiner eigenen Rasse ist kein Grund für Arroganz. Arroganz verrät gewöhnlich innere Unsicherheit. Der Erfolgreiche braucht so etwas nicht. Nein, Erfolg rechtfertigt nicht, dass Du auf andere hinabschaust. Er deutet aber darauf hin, dass Du dich nicht verachten lassen musst. Du als Mitglied der erfolgreichsten und kreativsten Rasse und Kultur, die der Planet gesehen hat, solltest dir das nicht gefallen lassen. Prahle nicht mit unseren Errungenschaften. Aber wisse um sie…

As a man of appalling age, I have lived in Thailand, Taiwan, Mexico, Vietnam, and Cambodia, traveled in a great many other countries, and both like and respect their peoples. They are not stupid. May they flourish. And yet for whatever reason–the reasons are not clear– they have not approached the accomplishments of the whiter race. There you have it.

Als Mann in einem beängstigend hohen Alter habe ich in Thailand, Taiwan, Mexiko, Vietnam und Kambodscha gelebt, bin in viele andere Ländern gereist, und mag und respektiere ihre Menschen. Sie sind nicht dumm. Sie mögen sich gut entwickeln. Und doch kommen sie aus irgendeinem Grund - die Gründe sind nicht klar - nicht an die Errungenschaften der weißen Rasse heran. Fertig.

It is chiefly in the United States that those who can’t, haven’t, and aren’t likely to, constantly attack those who can and have. Note that while they rail and fume and grouse, they depend utterly on a world created by the people about whom they rail and grouse. To them you might reasonably say, “Come back and talk to me when you have done something worth talking about.”

Vor allem in den Vereinigten Staaten gilt, dass diejenigen, die nicht können, nicht getan haben und wahrscheinlich nicht tun werden, ständig die attackieren, die können und getan haben. Beachte, dass während sie schimpfen und schäumen und jammern, sie massiv von einer Welt zehren, die von eben den Leuten geschaffen wurde, über die sie schimpfen und jammern. Zu ihnen könntest Du vernünftigerweise sagen: Kommen Sie erst dann wieder und sprechen Sie mich an, wenn Sie etwas erreicht haben, worüber zu reden lohnt.

A great silence would follow.

Es würde sehr still werden.

Ich danke Fred Reed für die freundlichen Erlaubis zur Übersetzung.
Der Original-Text ist zwischen den Absätzen versteckt und
erscheint bei Shift-Click oder Ctrl-Click auf einen Absatz.
Bei groben Übersetzungsfehlern bitte ich um einen kurzen Hinweis.

Black pride vs. White pride
Danisch.de: „Alte weiße Männer, wie ein Tier kurz vor dem Tod”