#NRWIRR

Geschrieben von am .

(Werbeflyer der NRW-SPD)

An einer Bushaltestelle fand ich das rechts abgebildete Faltblatt (schlechte Qualität wg. Händie-Fotos, ich war zu faul, den Scanner anzuwerfen).

Bei Aufklappen strahlte mich Frau Kraft an und grüßte mit diesen Worten:

(Text "Liebe Nordrhein-Westfalen&quot)

Zuerst nervt mich das Geduze. Ich wüsste nicht, dass ich mit der guten Hannelore Ziegen gehütet habe? Aber wichtiger:

Was versteht sie unter einem Nordrhein-Westfalen?

Das Land Nordrhein-Westfalen ist eine Missgeburt, in der Not gezeugt von der britischen Besatzungsmacht aus der wirtschaftlich schwachen Provinz Westfalen und dem Nordteil der — damals, lang ist's her☹ — wirtschaftlich leistungsfähigen Provinz Rheinland.

Eine Missgeburt, denn die rheinische Frohnatur verträgt sich mit dem westfälischen Sturkopp (das meine ich absolut nicht beleidigend) ähnlich gut wie ein Bayer mit einem Franken: gar nicht. Niemand versteht sich als Nordrhein-Westfale: man ist Rheinländer oder Westfale. Damit ist diese Anrede dämlich. So wäre es richtig:

Liebe Rheinländer, liebe Westfalen,

Aber egal. Es folgt das für Wahlwerbungs-Faltblätter so typische und gleichzeitig abstoßende Konglomerat aus Selbstbeweihräucherung, hohlen Phrasen, Platitüden und Versprechen, die nach der Wahl nicht eingehalten werden, die gar nicht eingehalten werden können, weil sie schlichtweg unfinanzierbar sind. Das ist der Stand der politischen Technik, das machen alle so, das will ich gar nicht kritisieren.

Doch wieder zurück zum eigentlichen Thema.

Interessant fand ich nämlich diesen Absatz:

(Text "Wir […] verknüpfen unseren starken industriellen Kern mit Mittelstand, Handwerk, Wissenschaft und kreativen Gründern&quot)

Ein starker Kern aus Mittelstand, Handwerk, Wissenschaft und kreativen Gründern.

Handwerk.

Handwerk…

Zählen auch Druckereien dazu?

(Text "Druck: Dräger+Wullenwever print+media Lübeck Gmbh &amp Co. KG")

Meines Wissens gehört die schöne Stadt Lübeck nicht zu NRW.

Also, lieber[¹] SPD-Landesverband Nordrhein-Westfalen:

Warum wurde euer[¹] Prospekt nicht in NRW gedruckt?


Das Formular dürft ihr¹ ausfüllen, ausdrucken, wahlweise an die Wand hängen oder an den Kopf tackern, sodann darüber nachdenken.

Soweit ihr[¹] zum Nachdenken noch in der Lage seid.

@Twitter: #NRWirr
Netzwolf: Meine Forderung an die Bayern
Welt.de: Warum immer mehr Unternehmen aus NRW abwandern
SPD-Uhr: pack-pack statt tick-tack via Hadmut Danisch: Wer wählt sowas?