Zensur auf Socialmedia

Geschrieben von am .

EinProzent.de beklagt, dass Martin Sellner von Twitter.com zensiert wurde.
Und wo beklagt EinProzent.de sich? Genau: auf Twitter:

Ich übersetze das Gejammer einmal auf Deutsch:

  1. Wir sind nicht fähig, eine eigene Infrastruktur zu errichten.
  2. Wir bauen das nächste Haus wieder auf fremdem Grund.
  3. Wir sind auf Gnade des nächsten Großgrundbesitzers angewiesen.
  4. Wir bleiben die großen Revoluzzer.
  5. Like, subscribe and donate!