Anzeige eines langen Wanderweges (dynamische Auflösung)

Will man sehr lange Wege mit vielen Punkten (hier: ~9000) auch in kleinen Zoomstufen anzeigen, so kann man generalisieren durch das Weglassen von Punkten. Der bekannteste Algorithmus zum Weglassen von Punkten ist Douglas-Peucker; ich benutze aber der Einfachheit halber einen einfachen Greedy-Algorithmus.

Wenn Sie hineinzommen, wird das angezeigte Wegstück in höherer Auflösung mit mehr Punkten nachgeladen und genauer gezeichnet. So lassen sich auch wirkliche Fernwanderwege über alle Zoom-Stufen hinweg auf einer Karte anzeigen.

Hinweis: die Generalisierung ist absichtlich übertrieben, um die Verfeinerung der Darstellung beim Hineinzoomen sichtbar zu machen.

Zum Selbermachen: HTML-Code mit Erklärung.

Das serverseitige Skript kann die Daten auch im GPX-Format liefern.