Springe zur Navigation

Allgemeines:

Meine lieben Freunde!

In dieser unserer Demokratie glauben einige Leute, das verfassungsmäßig zugesicherte Recht auf Meinungs-, Rede- und Pressefreiheit gebe ihnen gleichzeitig das Recht auf:

Viele Menschen möchten deshalb die Anbieter auf rasputin.de verklagen.

Zwar gehört auch eine dubiose Initiative zur Vernichtung abstoßender Internetangebote (I.Z.V.A.I) zu den Rasputin-Kunden, doch dieser Verein ist viel zu lasch. Da greift man nicht durch, das sind Memmen! Sie dagegen finden: Man muss diesen ganzen Satirikern mal tüchtig eins reinwürgen!

Ich verstehe dies und teile diese Meinung! Alles, was den Geschmack redlicher Kirchgänger beleidigt, gehört verboten! Ich will Ihnen dabei helfen, dass alle Seiten, die Ihnen nicht gefallen, vom Erdboden verschwinden, dass die Urheber hinter Schloss und Riegel wandern, ihren Lebensabend bei Brot und Wasser fristen müssen und ihres Lebens nicht mehr froh werden.

Leider schützt das Gesetz in vielen Fällen diese Schmierfinken auch noch, beispielsweise wegen dieses unseligen Art. 5 Abs. 1 GG: Eine Zensur findet nicht statt. Das ist natürlich lächerlich! Denn Sie können den Geschmacklosen trotzdem mächtig Ärger machen! Vertrauen Sie mir!

Eine weitere Spezialität von mir sind Massenabmahnungen. Auch für Sie kann ich jeden Tag ein paar 100 Briefe abschicken. Informieren Sie sich in aller Ruhe!

HTML · CSS · über rasputin