Fakten über die Klimakatastrophe

Skrupellose Lobbyisten und andere Unerleuchtete leugnen immer noch ungestraft und öffentlich, dass der Mensch grundsätzlich böse ist und durch seine schiere Anwesenheit den ganzen Planeten verpestet und verseucht.

Dabei ist der Temperaturanstieg durch die weltbekannte Hockeyschlägerkurve eindeutig und unwidersprochen belegt. Hier haben wir das Original:

Graphik zum weltweiten Temperaturanstieg

Welchen Effekt hat dieser dramatische Anstieg?

Hier sehen wir ein Bild unserer Erde, wie sie heute (noch) aussieht, kurz vor ihrem Untergang:

In den Szenarien von unbelehrbaren Klimawandelleugnern, die zudem alle von der Industrie gekauft sind, steht uns angeblich sogar eine neue Eiszeit bevor.

Der ganze Planet könnte demnach zufrieren und so aussehen (alle Bilder der Erde auf dieser Seite kannst du natürlich anklicken und vergrößern):

Das ist natürlich hanebüchener Unsinn und, was viel schlimmer ist, unverantwortliche Panikmache. Wir lehnen Panikmache ab. Panikmache wäre wirklich das Allerletzte, dessen wir uns zum Erreichen unserer Ziele bedienen würden.

Außerdem steht dieser neue Eiszeit-Unsinn ganz im Gegensatz zu den Prognosen unseres Erlösers Al Gore. Denn Eis ist nicht böse, Eis ist schön und gut; wir müssen die Gletscher schützen und zur Not mit CO2-neutraler Energie kühlen. Dazu könnte man riesige Solaranlagen errichten, die zum Beispiel als gigantische Klimaanlage das Abtauen Grönlands verhindern.

Die Zukunft

Schwöret also allen Irrlehren von der neuen Eiszeit ab und höret, was unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Werner Wasshöfer (links) zu verkünden hat:

Die Zukunft der Menschheit wird einfach grässlich und schrecklich sein! Ganz unvorstellbar grausam! Fürchtet euch, denn die Hölle auf Erden harrt euer! Deshalb kehret um und lebet nach unseren strengen Geboten! Kehret um, denn nur so könnt ihr gerettet werden! Kehret um, und wird es Erlösung aus dem entsetzlichen, fürchterlichen und grauenhaften Siechtum geben, das uns alle ereilen wird! Kehret ihr aber nicht um, so wehe euch! In alle Ewigkeit sollt für eure Sünden gestraft werden! ― Nun zu meinen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Ich habe die aktuellen Daten von IPCC und PIK in meinen Rechner eingespeist und eine unanfechtbare Simulation durchführen lassen. Demnach sieht die Erde in 100 Jahren so aus:

Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Werner Wasshöfer fährt fort: Die Ozeane sind verdampft, die globale Durchschnittstemperatur beträgt mindestens 400°C. Alles Leben wird gebraten und gebacken und gekocht und gesotten und geschmort und verbrannt und verkohlt! Und eure Urenkel werden euer Andenken verfluchen; sie werden - solange sie es noch können - auf eure Gräber spucken und wehklagen: Hättet ihr Unerleuchtete doch nur auf unseren Herrn Al Gore gehört! Und der Himmel wird sich auftun und Feuer und Asche regnen lassen und alles Leben wird dahingehen. Doch das ist noch nicht alles! Es kommt noch viel, viel grausamer und grässlicher:

Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Dr. Werner Wasshöfer weiter: Ich habe festgestellt, dass der Temperaturanstieg nicht linear, sondern exponentiell verläuft! In nur wenigen 1000 Jahren wird sich die Erde auf mehrere Millionen Kelvin aufgeheizt haben, sodass im Inneren die Kernfusion zu zünden beginnt. Dann wird sie ein glühender Weißer Zwerg sein und zusammen mit unserer Sonne ein Doppelsternsystem bilden.

Deshalb spendet! Spendet alles, was ihr entbehren könnt, an Climatology. Denn das Ende ist nah! Gebt, was ihr habt, zu eurer Rettung!

HTML · CSS · über rasputin

Navigation