Empfehlenswerte Webangebote

Diese Organisationen verfolgen ähnliche Ziele wie die I.Z.V.A.I.:

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der geltenden Rechtslage müssen wir uns von den Inhalten der gelinkten Seiten distanzieren.
Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften
Die Indizierung hat nicht das generelle Verbot eines Mediums zur Folge. Sie will lediglich verhindern, daß Kinder und Jugendliche mit jugendgefährdenden Medien in Berührung kommen.
Die endgültige Müllseite
Dem Gremium gehören wichtige Vertreter/innen aus Politik und Industrie, der Publizistik, dem Wissenschaftsbetrieb sowie der internationalen Kulturkritik an.
Medienaufsicht bei der Bezirksregierung Düsseldorf
Der wohl bekannteste Mediendienst - das Internet - bietet nicht nur die unbegrenzte Möglichkeit der Informationsbeschaffung, sondern birgt auch die Gefahr des Missbrauchs, da nicht alle Anbieter und Nutzer mit den Freiheiten, die ihnen die neuen Medien bieten, verantwortungsvoll umgehen.
Freiwillige SelbstkontrolleFernsehen
Die FSF ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, den Jugendschutz im Fernsehen zu verbessern und einen bewußteren Umgang mit dem Medium zu fördern.
Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia
Die neue Selbstkontrollorganisation bietet jedermann die Möglichkeit, sich über strafbare oder jugendgefährdende Inhalte in Netz zu beschweren oder Fragen zum Thema Jugendschutz im Internet zu stellen. Eingehende Beschwerden behandelt die FSM in einem geordneten Verfahren.
Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft
Die FSK führt freiwillige Prüfungen für Filme, Videokassetten und sonstige Bildträger (z.B. DVDs) durch, die in Deutschland für die öffentliche Vorführung bzw. Zugänglichmachung vorgesehen sind.
Für die Jugendfreigabe ist eine gesetzlich vorgeschriebene Kennzeichnung erforderlich, die von der FSK im Auftrag der Obersten Landesjugendbehörden vorgenommen wird.
jugendschutz.net
Eine Zensur findet nicht statt. Erwachsene können und müssen selbst entscheiden, welche Medienangebote sie nutzen wollen. Jedoch kann der Zugang zu einzelnen Medien auch für Erwachsene erschwert werden, wenn und soweit dies für den Schutz der Jugend erforderlich ist.

Helfen Sie dabei, das Internet sauber zu machen!