Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Ich schäme mich, ein Deutscher zu sein

Betrunken randalierende Touristen, ausländerfeindliche Überfälle oder Ewiggestrige. Manchmal geht wohl jedem der Satz durch den Kopf: "Ich schäme mich, ein Deutscher zu sein." Es gibt aber auch Menschen, denen es permanent peinlich ist, Bürger der Bundesrepublik Deutschland zu sein. Sie empfinden das Gebaren ihrer Mitmenschen und das Bild, das Deutsche nicht nur im Ausland haben, als beschämend.

  1. 29.04.1998 14.00, RTL, Bärbel Schäfer
  2. 30.04.1998 02.00, RTL, Bärbel Schäfer
HTML · CSS ·