Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Vater, Mutter, viele Kinder - Leben in einer großen Familie

Riesige Wäscheberge, Einkäufe, die das Ladevolumen des Kofferraumes sprengen, tosender Lärm und Gewimmel allerorten - das ist das Klischee des Lebens in einer kinderreichen Familie. Wie es wirklich ist, wissen die meisten von uns nicht, Kinderreichtum ist selten geworden in Deutschland: Nur 0,7 Prozent aller Familien mit minderjährigen Kindern haben mehr als vier Sprößlinge. Kinder gelten vielen heute als Kostenfaktor, von dem man sich zuviel nicht leisten kann. Kinderreiche Familien werden schnell als asozial eingestuft. Nachbarn klagen über Lärmbelästigung, Freunde distanzieren sich, Behördenmitarbeiter verhalten sich eher geringschätzig und empfehlen Empfängnisverhütung. Wie lebt es sich mit vielen Kindern? Mit welchen Vorurteilen wird man konfrontiert? Warum haben sich die Eltern für eine zahlreiche Nachkommenschaft entschieden? Und was bedeutet es eigentlich für die Kinder selbst, mit vielen Geschwistern aufzuwachsen? "Vater, Mutter, viele Kinder - Leben in einer großen Familie" ist das Thema bei "Conrad und Co". Susanne Conrads Gäste berichten von ihren Erfahrungen in kinderreichen Familien.

  1. 09.05.1998 16.00, ZDF, Conrad und Co
  2. 12.05.1998 03.20, ZDF, Conrad und Co
HTML · CSS ·