Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Trinken und Auto fahren? Für mich kein Problem

"Alkohol benebelt" warnen große Plakate der Verkehrswacht an den Autobahnen. Aber so zwei, drei Bierchen in Ehren - das kann doch nicht so schlimm sein, oder etwa doch? "Ich merke davon gar nichts. Ich esse gut, bin top in Form. So ein bißchen Alkohol ist für mich kein Grund, mein Auto stehen zu lassen!", hört man abends oft in Kneipen. Und schlimmer: "Wenn ich richtig einen im Tee habe, fahre ich eben langsamer. Dann passiert schon nichts." Ein Irrglaube, wie die Unfallstatistiken beweisen. Ob und wie sich die, die meinen "Trinken und Autofahren? Für mich kein Problem", überzeugen lassen, nach ein paar Bierchen besser mit der Bahn heimzufahren - heute bei "Bärbel Schäfer".

  1. 30.06.1998 14.00, RTL, Bärbel Schäfer
  2. 01.07.1998 02.00, RTL, Bärbel Schäfer
HTML · CSS ·