Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Arbeitslos - aber auf Luxus verzichte ich nicht

Er kauft nur im Feinkostladen. Ab und zu ein neuer Anzug von Armani muß drin sein, und der Sommerurlaub auf Mallorca ist auch schon fest eingeplant. Soweit alles ganz normal, oder? Er ist leider seit mehr als einem halben Jahr arbeitslos und lebt von der Stütze. Doch einschränken kann er sich nicht, sein Dispo ist hoffnungslos überzogen. Wie kommt er da nur wieder 'raus?

  1. 15.10.1998 13.00, SAT 1, Sonja
HTML · CSS ·