Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Mythos Mallorca - die Invasion der Deutschen

Über drei Millionen deutsche Touristen erwartet Mallorca im Jahr 1999 - das ist nahezu die Hälfte aller Urlauber, die aus aller Welt herbeijetten, um ein paar Wochen Freizeit auf der Baleareninsel zu verbringen. Einerseits haben diese Menschen den Bewohnern Mallorcas zu einem Pro-Kopf-Einkommen verholfen, das erheblich über dem europäischen Durchschnitt liegt. Andererseits sind die kulturellen und ökologischen Folgeschäden groß. Vor allem die mehr als 30000 Deutschen, die sich inzwischen fest auf Mallorca eingekauft und die Baupreise in immense Höhen getrieben haben, bereiteten den Mallorquinern Sorgen. Wie kommt es zu diesem Boom? Was finden Menschen auf Mallorca, was es anderswo nicht gibt? Welche Träume wollen sie sich auf diesem ehemals als "Putzfrauen"- oder "Rentnerinsel" verspotteten Stückchen Erde erfüllen? "Streit im Schloß" fragt nach bei Promineneten, Residenten, Tourismusexperten und bei den Mallorquinern selbst.

  1. 25.06.1999 21.45, SWR, Streit im Schloß
  2. 26.06.1999 09.30, SWR, Streit im Schloß
  3. 12.07.1999 11.00, 3SAT, Streit im Schloß
HTML · CSS ·