Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Leben als Fremde? - Ausländer in Deutschland

Alltag in Deutschland, in dem Nationalität keine Rolle spielt. Rund neun Prozent der Bevölkerung haben einen fremden Pass. Und das ist überall sichtbar: Das italienische Restaurant um die Ecke und der türkische Lebensmittelhändler gehören heutzutage ebenso zur dörflichen Grundausstattung wie die Kebab-Bude in jeder Fußgängerzone. Während die meisten problemlos mit Ausländern zusammenleben, fällt es einem Teil der Bevölkerung schwer, die fremde Kultur in ihrem Umfeld zu akzeptieren. Diese Ablehnung bekommen die Betroffenen manchmal recht deutlich zu spüren. Wie lebt es sich als Ausländer in Deutschland? Sind die Deutschen so fremdenfeindlich wie ihr Ruf? Was sind die täglichen Ärgernisse? Was kann man voneinander lernen? Und wie geht es umgekehrt den Deutschen, die im Ausland leben? "Leben als Fremde? - Ausländer in Deutschland", das ist das Thema bei "Conrad und Co". Die Gäste von Susanne Conrad berichten von ihren unterschiedlichen Erfahrungen, die sie in Deutschland machen.

  1. 16.10.1999 16.00, ZDF, Conrad und Co
  2. 18.10.1999 04.10, ZDF, Conrad und Co
HTML · CSS ·