Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Der Stress mit dem Stress

"Ich bin total im Stress!" - Wer kennt ihn nicht, diesen hilflosen Satz, der Hektik und Zeitnot signalisiert. Doch während die einen diese Anspannung als Motivation empfinden, fühlen sich andere solchen Belastungen auf Dauer nicht gewachsen. Sie werden krank: Kopf- und Rückenschmerzen, Immunschwäche, Erkrankungen des Verdauungsapparats und des Herz-Kreislauf-Systems gehören dazu. Laut Welgesundheitsorgansation ist Stress Ursache oder Mitauslöser von 80 Prozent aller Erkrankungen. Selbst Kinder sind zunehmend davon betroffen. Warum fühlen sich manche durch Stress beflügelt? Wann macht er krank? Wie kann man feststellen, dass Stress Ursache einer Erkrankung ist? Was kann man dagegen tun? "Der Stress mit dem Stress" ist das Thema bei "Conrad & Co": Mit dabei sind ein Schüler, der seinem Schulstress mit autogenem Training begegnet, ein Polizeirat, der erst nach einem körperlichen Zusammenbruch lernen musste, mit Stress umzugehen, eine Mutter, die lange Zeit hilflos ihrem Stress durch ein Baby ausgeliefert war, und die Sängerin und Moderatorin Kim Fisher, die Stress als positive Anspannung erlebt.

  1. 05.08.2000 16.00, ZDF, Conrad & Co
HTML · CSS ·