Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Die Spitzen der Gesellschaft - Vorbilder oder Witzfiguren?

Ernst August von Hannover pinkelt gegen Pavillons der Expo, der Verteidigungsminister präsentiert seine neue adelige Geliebte im Society-Klatschblatt Nr. 1, und Heiner Lauterbach gibt sich öffentlich seinen Alkoholexzessen hin. Die Spitzen der Gesellschaft sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. An die Stelle von korrektem Benehmen, tadelloser Etikette und ausgezeichneter Bildung treten Schamlosigkeit, Narrenfreiheit und Rüpelhaftigkeit in Vollendung. Wer heute im Meer der Wichtigen nicht baden gehen will, muss sich selbst ins Gespräch bringen - und damit auf die Seiten der Hochglanzmagazine. Was ist aus ihnen geworden, den Reichen, Schönen und Mächtigen unserer Zeit? Sind die einst bewunderten Vorbilder zu albernen Witzfiguren verkommen? Welche moralische Verantwortung empfindet die Spitze unserer Gesellschaft überhaupt noch? Wieland Backes fragt nach. Unter anderem mit dabei: das "Superweib" Hera Lind.

  1. 24.11.2000 21.45, SWR, Nachtcafé
  2. 14.04.2001 15.15, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·