Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Für immer jung - Verheißung oder Verderben?

Jeder zweite Deutsche über 50 würde einiges dafür geben, das Altern aufzuhalten. So lautet das Ergebnis einer jüngst veröffentlichten Emnid-Umfrage. Für immer jung sein - der Kampf gegen die Vergänglichkeit - ist so alt wie die Menschheit selbst. Und scheinbar war die Erfüllung des Traums von der ewigen Jugend nie so nah wie heute. Anti-Aging ist das Schlagwort, das durch Medien und Köpfe geistert. Ob nun mit Hilfe von Hormonen oder Schönheitschirurgen, mit Medikamenten oder Kuren, was tun wir uns nicht alles an, um nicht zum alten Eisen zu gehören. Aber was spricht gegen die ein oder andere Falte? Warum können wir dem Altern und Reifen so wenig Positives abgewinnen? Und was nützt die ganze jugendliche Erscheinung, wenn es im Oberstübchen aussieht wie auf einem verstaubten Dachboden?

  1. 04.05.2001 21.45, SWR, Nachtcafé
  2. 09.08.2001 10.45, 3SAT, Nachtcafé
  3. 26.07.2003 08.45, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·