Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Gott, Geister, Götzen - neue Sehnsucht nach dem Glauben?

Mit Engeln sprechen oder Gott um Hilfe bitten, Verstorbene um Rat fragen oder Tarotkarten legen - was die einen täglich tun ist für die anderen abstruser Unsinn. Tatsächlich wächst die Gemeinde derer, die zur Religion kommen oder in die Esoterik fliehen. Vielen Menschen fehlt der Sinn in der Gesellschaft, da sie New Economy, Designer-Wohnungen und teure Klamotten letztlich nicht befriedigen. Auf der Suche nach Erfüllung wenden sich diejenigen, die tagsüber nur an harte Fakten glauben, abends an Esoterik-Lehrer, Geistheiler und Schamanen. Gibt es etwas jenseits des Wissens? Klammern wir uns zu sehr an Fakten? Was ist dran an der neuen Sinnsuche? Wieland Backes fragt nach im "Nachtcafé".

  1. 15.06.2001 21.45, SWR, Nachtcafé
  2. 16.06.2001 15.15, SWR, Nachtcafé
  3. 17.06.2001 04.00, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·