Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Zwischen Exzess und Askese - Der Traum vom erfüllten Leben

Die einen wollen die große Karriere, die anderen träumen vom Ausstieg. Die einen wollen viel Kohle, die anderen vor allem viel Freiheit. Allen gemeinsam ist: Sie träumen von einem erfüllten Leben. Manche suchen ihr Heil in der Askese, gehen ins Kloster oder ziehen sich in sich selbst zurück. Andere opfern sich auf für andere Menschen und können nicht verstehen, wenn Leute auf die Pauke hauen und ihr Leben als schillernde Disco-Queen im Exzess verbringen. Die einen finden ihr Lebensglück in der Stabilität von Familie und Partnerschaft, die anderen genießen das abwechslungsreiche Single-Dasein. Während sture Pflichterfüllung manchen Halt gibt, brechen andere unter der kleinsten Last von Verantwortung zusammen. Wie sieht ein erfülltes Leben heute aus? Mit Konsum, Kommerz und Karriere? Oder mit Rasten, Ruhen und Reisen? Kurz: Wo findet sich das erfüllte Leben zwischen Exzess und Askese? Darüber diskutiert Wieland Backes mit seinen Gästen.

  1. 11.01.2002 21.45, SWR, Nachtcafé
  2. 12.01.2002 15.15, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·