Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Die Lehrer - Sündenböcke der Nation?

Kaum ein Land hat so dumme Schüler wie Deutschland - das kann jetzt als amtlich gelten, schließlich ist das ein Resultat der vielzitierten PISA-Studie. Während ein Aufschrei des Entsetzens durch Deutschland geht, können Bildungsexperten nur müde lächeln - für sie ist dieser Befund keine Überraschung: Seit Jahren warnen sie vor einem Bildungsnotstand, nicht zuletzt wegen mangelnd ausgebildeter, überalterter Lehrer, die - nicht mehr auf der Höhe der Zeit - Tag für Tag mit aufmüpfigen, uninteressierten und Gameboy-fixierten Schülern kämpfen. Wie steht es um die deutschen Pauker? Sind sie Schuld an der Bildungsmisere? Oder werden sie zum Sündenbock gemacht, weil Politiker und Eltern versagt haben? Wieland Backes lässt sich belehren unter anderem vom Chef der PISA-Studie Andreas Schleicher und der Vorsitzenden der Kultusministerkonferenz und stellvertretenden Bundesvorsitzenden der CDU Annette Schavan.

  1. 15.02.2002 21.45, SWR, Nachtcafé
  2. 16.02.2002 15.15, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·