Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Kann Deutschland etwas von Großbritannien lernen?

Hoher Besuch in Deutschlands beliebtester Polit-Talkshow: Am kommenden Sonntag (12. Mai, 21.45 Uhr, live) empfängt Moderatorin Sabine Christiansen in der gleichnamigen ARD-Sendung den britischen Premierminister Tony Blair. Es ist der erste Auftritt des britischen Premierministers in einer deutschen Gesprächssendung. "Tony Blair hat zwei Wahlen gewonnen. Vielleicht werden wir mit Blick auf die Bundestagswahlen im Herbst herausfinden, was das Erfolgsgeheimnis ist", sagt Sabine Christiansen. "Ich freue mich sehr, Herrn Blair bei uns zu Gast zu haben." Themen der Talkshow sind die Rolle der Sozialdemokratie und der Rechtsruck in Europa, der nötige Umbau der Sozialsysteme sowie die amerikanisch-britischen Pläne gegen den Irak. Tony Blair kommt am Sonntag zu einem Meinungsaustausch mit Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) in Berlin zusammen. Geplant sei ein einstündiges Gespräch im Kanzleramt über die Lage im Nahen Osten, Afghanistan, die Europäische Union und den Kampf gegen den internationalen Terrorismus, sagte der stellvertretende Regierungssprecher Bela Anda.

  1. 12.05.2002 21.45, ARD, Sabine Christiansen
  2. 13.05.2002 07.55, Nord3, Sabine Christiansen
  3. 13.05.2002 09.00, MDR, Sabine Christiansen
  4. 13.05.2002 10.00, Phönix, Sabine Christiansen
HTML · CSS ·