Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Alles aus Liebe? - Zwischen Hingabe und Obsession

"Krone des Lebens, Glück ohne Ruh', Liebe bist Du". Die Kraft der Liebe ließ Goethe einst große Literatur verfassen, die Kraft der Liebe war es aber auch, die einen Verehrer der Schauspielerin Jodie Foster 1981 zum Attentäter auf US-Präsident Ronald Reagan werden ließ. Die Liebe, so viel ist klar, setzt unerwartete Kräfte im Menschen frei und provoziert die wunderbarsten, die wunderlichsten, aber auch die schrecklichsten menschlichen Leistungen. Aus Liebe wurden Schlösser gebaut und Kriege geführt, durch Liebe werden Menschen gerettet und Menschen verletzt. Wenn die Liebe das Handeln bestimmt, wird mit dem Herzen gedacht und mit dem Hirn gefühlt. Die Vernunft hat in den meisten Fällen das Nachsehen. Verrückt vor Liebe - und dann? Die Karriere aufgeben aus Liebe, die eigene Persönlichkeit? Was machen, wenn die Liebe des Lebens kriminell ist, was, wenn der Liebste ans andere Ende der Welt ziehen muss? Und ist es wirklich Liebe, die Menschen dazu bringt, dem Objekt der Anbetung nachzustellen, auch wenn die Gefühle nicht erwidert werden?

  1. 05.07.2002 21.45, SWR, Nachtcafé
  2. 06.07.2002 15.15, SWR, Nachtcafé
HTML · CSS ·