Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Religion und Politik

Wien (OTS) - Nach dem Wechsel der evangelischen Superintendentin Gertraud Knoll in die Politik ist auch in Österreich eine Debatte über das Verhältnis von Kirche und Religion zu Staat und Politik aufgeflammt. Ist die seit 1945 vor allem in Österreich befolgte strikte Trennung von Kirche und Politik noch sinnvoll oder sollte sie überdacht werden? Deutsche Theologen übersiedeln und wechseln zum Beispiel ohne Probleme vom Altar in Ministerämter; der Islam versteht sich überhaupt ausdrücklich auch als politische Kraft. Aber wie sieht das in Österreich aus?

  1. 10.11.2002 22.05, ORF2, Offen gesagt
  2. 11.11.2002 05.00, ORF2, Offen gesagt
  3. 13.11.2002 02.35, 3SAT, Offen gesagt
  4. 13.11.2002 10.15, 3SAT, Offen gesagt
HTML · CSS ·