Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Not, die zum Himmel schreit

Schicksalsschläge, ob Naturkatastrophen oder Krankheit, werfen Menschen aus ihrem gewohnten Lebensweg und stürzen sie auch in finanzielle Probleme - Der Metzger Arthur Gassmann (37) aus München und seine Frau Alexandra (35) haben vier Töchter und zwei Söhne. Ende Januar kommt das siebte Kind. Die Familie lebt am Existenzminimum. Denn durch die BSE-Krise machte Arthur Gassmann solche Verluste, das er Konkurs und Privatinsolvenz anmelden musste. - Yvonne Kahle (24) aus Dresden saß mit einem Freund Mike an einem Baggersee in Senftenberg. Plötzlich wurden die beiden von einer Sandlawine begraben. Die Studentin ist seitdem von der Hüfte ab gelähmt. - "Machen Sie sich keine Sorgen. Sie bekommen gesunde Kinder", zerstreuten die Ärzte alle Sorgen von Kerstin Adomat (37) aus Albersdorf (Schleswig-Holstein). Heute leiden ihre Söhne Jan (16) und Tim (15) an einer furchtbaren Erbkrankheit, der X-Chromosonalen Leukodystrophie. - Jürgen Fliege überreicht Hans Winkler (74), dem Vize-Bürgermeister von Grimma (Sachsen), einen weiteren Scheck über 700.000 Euro. Eine Million Euro haben die Opfer des Mulde-Hochwassers in der mittelalterlichen Kleinstadt bereits von den "Fliege"-Zuschauern erhalten. Davon bauen Blumenhändlerin Anke Eichstädt (36) und ihre verwitwete Mutter Melitta (62) ihr Haus neu auf. "Fliege"-Spenden sind auch für Friseurin Yvonne Schwalbe (27) und ihren Lebensgefährten René Thede (34) der Grundstock für ein neues Leben.

  1. 23.12.2002 16.00, ARD, Fliege - Die Talk-Show
  2. 24.12.2002 03.30, ARD, Fliege - Die Talk-Show
HTML · CSS ·