Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Die große Ebbe - Leere Gemeindekassen und die Folgen für die Bürger

Die Livesendung "Reiss & Leute" ist mittwochs ab 18.15 Uhr im Land unterwegs und widmet sich einem aktuellen Thema. Heute geht es in Andernach um "die große Ebbe". Moderatorin Beatrix Reiss diskutiert mit ihren Gästen über leere Gemeindekassen und die Folgen für die Bürger. Die Kommunalpolitiker schlagen Alarm: Konjunkturflaute, sinkende Steuereinnahmen und Massenarbeitslosigkeit haben Städte und Gemeinden in die schlimmste Finanzkrise seit Bestehen der Bundesrepublik gestürzt. Die Stadtväter entdecken das Sparen: Investitionen zurückfahren, Schwimmbäder, Büchereien und andere bürgerfreundliche Einrichtungen schließen, Personal abbauen. Wie konnten die Kommunen in diese Lage kommen? Geben sie noch immer zuviel Geld für die falschen Projekte aus? Vernachlässigen die Gemeinden jetzt wichtige Zukunftsaufgaben? Viele Bürger sind wütend, aber sind sie auch bereit, sich zu engagieren? "Reiss & Leute" will diese Fragen diskutieren, am konkreten Beispiel, dem von Schließung bedrohten Schülercafé A in Andernach.

  1. 24.02.2003 05.30, SWR, Reiss & Leute
HTML · CSS ·