Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Der G-8-Gipfel in Evian

Beim großen Gipfel der 7 größten Industrienationen plus Russland (G8) im französischen Evian vom 1. bis 3. Juni kommt es erstmals seit dem Irak-Krieg zum Treffen zwischen US-Präsident Bush und seinen Kontrahenten, Präsident Chirac und Bundeskanzler Schröder. Wird hier am Genfersee die Kluft zwischen Washington und Europa überbrückt oder bleibt es bei protokollarischen Gesten? Auch die künftige Rolle Russlands nach dem Irak-Krieg und die neue Position Polens im Spannungsfeld zwischen Amerika und Europa werden in Evian zur Sprache kommen. Über Ausgang und die möglichen Konsequenzen des G8-Treffen in Evian diskutieren im 'Europastudio' am 1. Juni 2003 unter der Leitung von Prof Paul Lendvai : Univ-Prof. Dr. Andrej Zagorski Politologe, Moskau Prof. Wlodzinirz Borodziej Historiker, Warschau Bela Weyer Berliner Korrespondent der ungarischen Wochenzeitung 'HVG' Christian Schmidt-Häuer Die Zeit', Hamburg.

  1. 01.06.2003 11.05, ORF2, Europastudio
  2. 04.06.2003 03.20, 3SAT, Europastudio
  3. 04.06.2003 10.15, 3SAT, Europastudio
HTML · CSS ·