Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Unglaublich: Ein Sexualwissenschaftler kann 1000 Kilogramm heben

Von der eigenen Familie zum Tode verurteilt: Die 21-jährige Sabatina zu Gast bei "Vera" Bei Vera Russwurm ist diesmal in "Vera" am Donnerstag, dem 5. Juni 2003, um 21.05 Uhr in ORF 2 unter anderem die junge Sabatina zu Gast, die sich vor ihrer Familie verstecken muss, weil ihr Vater sie töten will. Exklusiv im Fernsehen - von der eigenen Familie zum Tode verurteilt Weil die junge Österreicherin Sabatina vom Islam zum Christentum wechselte, wurde sie von ihrem Vater zum Tode verurteilt. Seither lebt die 21-jährige Frau, die aus Pakistan stammt und in Linz aufgewachsen ist, in panischer Angst: keine U-Bahn-Fahrt ohne Schweißausbruch, kein Läuten an der Wohnungstür ohne Krampf im Magen. Für "Vera" verlässt Sabatina unter Polizeischutz ihr Versteck, um ihre Geschichte zu erzählen. Unglaublich: ein Sexualwissenschafter kann 1.000 Kilogramm heben Der 52-jährige Wiener Psychologe und Sexforscher Dr. Karl Stifter wiegt selbst nur 80 Kilogramm. Aber er kann 1.000 Kilogramm - das ist das Gewicht eines VW Golf - heben, und die "Vera"-Zuseher werden staunen, womit. Dr. Stifters Geheimnis: Der Wissenschafter kann eine Kraftquelle anzapfen, die in jedem Menschen steckt. Sie macht rätselhaft stark und kann vermutlich auch vor Krankheiten schützen. Aktuell: Großes Glück für Blitzopfer Vergangenen Sonntag wollte der 15-jährige Daniel Paleczek aus St. Martin im Mühlkreis an einem Teich Fische füttern, als direkt neben ihm ein Blitz einschlug. Durch die Wucht der Naturgewalt wurde der Schüler durch die Luft geschleudert, dann schleppte er sich mit Schaum vor dem Mund bis zu seinem nahen Elternhaus, wo er bewusstlos zusammenbrach. Wie ein Wunder dann die Diagnose im Spital: schwerer Schock, aber keine körperlichen Schäden. Bei "Vera" erzählt Daniel vom schlimmsten Moment seines jungen Lebens.

  1. 05.06.2003 21.05, ORF2, Vera
  2. 06.06.2003 03.05, ORF2, Vera
  3. 06.06.2003 12.00, ORF2, Vera
HTML · CSS ·