Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Gewerkschaften, Beamte, Politiker - Wer blockiert das Land?

An diesem Wochenende wählt die IG-Metall, immer noch die größte Einzelgewerkschaft der Welt, den bekennenden "Traditionalisten" Jürgen Peters zum Vorsitzenden. Er hat dem Kanzler und seiner "Reformagenda 2010" einen heißen Herbst auf Deutschlands Straßen angedroht. Ob Gesundheits- oder Rentenreform - die Gewerkschaften sind dagegen. "Es kann nicht sein, dass in einer SPD-geführten Regierung nur das umsetzbar ist, zu dem die Gewerkschaften von vorneherein zustimmen," mault "Chefreformer" Bert Rürup. FDP-Chef Guido Westerwelle nennt die Arbeitnehmervertretungen "eine Plage für Deutschland" und beschimpft ihre Funktionäre als "Betonköpfe der Nation". Doch viele sehen auch in unserem "aufgeblähten Beamtenapparat" - lauter Leute, die ihre Arbeitsplätze sicher haben und nicht um ihre Rente zittern müssen - Beton für unsere Gesellschaft. Ganz zu schweigen von der Politik, die viel diskutiert und wenig entscheidet. Wer sind die größten Blockierer im Land. Darüber diskutiert SABINE CHRISTIANSEN am Sonntag mit ihren Gästen.

  1. 31.08.2003 21.45, ARD, Sabine Christiansen
  2. 01.09.2003 07.55, Nord3, Sabine Christiansen
  3. 01.09.2003 09.00, MDR, Sabine Christiansen
  4. 01.09.2003 10.00, Phönix, Sabine Christiansen
HTML · CSS ·