Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

SPD nach Bochum - Partei auf schwankendem Boden?

Der SPD-Bundesparteitag in Bochum hat die deutsche Sozialdemokratie in Kernbereichen neu definiert. Die Entscheidung zu weit reichenden Reformen und harten sozialen Einschnitten haben die Basis in den vergangenen Wochen verunsichert und gegen die Parteiführung aufgebracht. In dieser Woche wurden sie als notwendiger Kurswechsel festgelegt. Mit Feuereifer appellierte Bundeskanzler Schröder an seine Basis, und die Antwort war eindeutig: Schröder, Generalsekretär Scholz und Wirtschaftsminister Clement mussten empfindliche Stimmverluste bei ihrer Wiederwahl hinnehmen. Auch wenn die Partei ihrem Kanzler die Gefolgschaft nicht verweigert hat, ist das Konfliktpotential noch immer vorhanden. Wird Schröder die Genossen auf Kurs halten können? Wie sozial ist die SPD nach Bochum? Wie sehr hängen der Zustand der Partei und der Zuspruch zur Partei von der wirtschaftlichen Entwicklung ab? Über diese und weitere Fragen diskutiert Helmut Markwort am Sonntag mit seinen Gästen. Die Gäste werden am Freitag, 21. November, bekannt gegeben.

  1. 23.11.2003 19.10, 3SAT, Markwort. neunzehnZehn
  2. 24.11.2003 05.00, 3SAT, Markwort. neunzehnZehn
HTML · CSS ·