Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Pfusch bei der Rente und Gesundheit - Wer ist der Dumme?

München (ots) - Groß angekündigt, um so härter ist der Schock: Ein Ruck sollte durch Reformdeutschland gehen, Dauerpatient Gesundheitsreform sollte in diesem Jahr kuriert sein, die Renten sicher bleiben. Jetzt ist das Geschrei groß: Ärzte und Patienten stöhnen über Praxisgebühr und zu hohe Zuzahlungen, jetzige und künftige Rentner fühlen sich geschröpft. Die Regierung "bessert nach" und entschuldigt sich für das angerichtete Chaos. Fazit des Kanzlers: die geplante Reform der Pflegeversicherung sollte erst einmal auf Eis gelegt werden. Dann wieder der Rückzug vom Rückzug. Geht der SPD die Puste aus? Ist die Grenze der Belastbarkeit bei uns Bürgern erreicht? Kommt jetzt wieder eine Politik der "ruhigen Hand"? Was wird aus Rente und Gesundheit? Und wer ist am Ende der Dumme? Darüber diskutieren: Walter Hirrlinger, VdK-Präsident Bernd W. Klöckner, Buchautor Gudrun Schaich-Walch, stellv. SPD-Fraktionsvorsitzende Horst Seehofer, CSU-Sozialexperte Moderation: Sigmund Gottlieb

  1. 03.02.2004 20.15, Bayern 3, Münchner Runde
  2. 04.02.2004 01.30, Bayern 3, Münchner Runde
  3. 04.02.2004 11.45, Bayern 3, Münchner Runde
HTML · CSS ·