Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Alle müssen bluten - bis auf die Beamten?

Vor allem Rentner und junge Familien spüren in diesen Wochen die harten Konsequenzen von Gerhard Schröders Reformkurs. Fast alle Bürger müssen bluten! Und so entwickeln viele Wut auf die, die immer noch ihre Privilegien haben: lebenslang eine unkündbare Anstellung, Beihilfen bei Krankheit, eine Altersvorsorgung, um die sie nicht bangen müssen. Zwar haben auch die Beamten in letzter Zeit - aus ihrer Sicht - schmerzhafte Einschnitte hinnehmen müssen. Aber die Zukunftsangst, die viele Menschen in Deutschland plagt, ist ihnen fremd. Ist das gerecht? Brauchen wir noch so viele Beamte? Wäre es besser für den Staat und den Steuerzahler, wenn das Berufsbeamtentum so weit wie irgend möglich abgeschafft würde? Oder sind die Beamten Opfer alter Vorurteile? Über diese und andere Fragen diskutiert SABINE CHRISTIANSEN am Sonntag mit ihren Gästen.

  1. 22.02.2004 21.45, ARD, Sabine Christiansen
  2. 23.02.2004 09.00, MDR, Sabine Christiansen
  3. 23.02.2004 10.00, Phönix, Sabine Christiansen
HTML · CSS ·