Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Heilsamer Zwang? - Die Bürgerversicherung

Zur Kasse bitte! Das gilt bald auch für Beamte, Selbstständige und Freiberufler, sollte sich das Modell "Bürgerversicherung" durchsetzen. Dann müssen nämlich auch sie in die gesetzliche Krankenversicherung einzahlen. Das Gegenmodell die "Kopfpauschale" sieht vor: Jeder Bürger - ob Putzfrau oder Chefarzt - zahlt monatlich den gleichen Betrag. Leute mit geringerem Einkommen sollen durch staatliche Ausgleichszahlungen entlastet werden. Wie sind diese beiden Modelle in der Praxis umsetzbar? Werden Geringverdiener zu den Leidtragenden der Reform? Darüber diskutiert Gaby Dietzen mit Prof. Karl W. Lauterbach (Gesundheitsökonom), Prof. Klaus-Dirk Henke (Gesundheitsökonom), Andreas Hoffmann (Süddeutsche Zeitung) und mit Friedrich Thelen (Wirtschaftswoche).

  1. 01.06.2004 21.00, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  2. 02.06.2004 00.00, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  3. 02.06.2004 02.30, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  4. 02.06.2004 05.00, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  5. 02.06.2004 09.15, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
HTML · CSS ·