Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Brisante Wahlen: Osten zwischen Rot und Braun?

Am Sonntag wählen die Bürger in Sachsen und Brandenburg ihre neuen Landesparlamente. Die Meinungsumfragen sagen ein brisantes Ergebnis voraus: Die beiden großen deutschen Volksparteien müssen mit einem eher schwachen Abschneiden rechnen; den Linken (PDS) und Rechten (NPD in Sachsen, DVU in Brandenburg) werden hingegen deutliche Steigerungen zugetraut. Wählt der Osten - in Konsequenz der seit Wochen andauernden Hartz-Proteste - die Extreme? Wenn das passieren sollte, gäbe es wahrscheinlich einen Aufschrei im Ausland und noch stärkere Bedenken in der Wirtschaft, Geld in den Neuen Ländern zu investieren. Ein wichtiger Wahlabend: Was bedeutet das Ergebnis in Sachsen und Brandenburg für das ohnehin angespannte Ost-West-Verhältnis? Hätte man die NPD doch verbieten sollen? Ist unsere Demokratie labiler als gedacht? Wie müsste eine Politik aussehen, die wirtschaftlich Hoffnung macht und Deutschland wieder näher zusammen bringt? Über diese und andere Fragen spricht Sabine Christiansen am Sonntag mit ihren Gästen.

  1. 19.09.2004 21.55, ARD, Sabine Christiansen
  2. 20.09.2004 08.00, Nord3, Sabine Christiansen
  3. 20.09.2004 09.00, MDR, Sabine Christiansen
  4. 20.09.2004 10.00, Phönix, Sabine Christiansen
  5. 20.09.2004 12.00, RBB, Sabine Christiansen
HTML · CSS ·