Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Wer lernen will, muss zahlen - Der Kampf um die Hochschulfinanzen

Die Zeiten, in denen das Studium an deutschen Hochschulen kostenlos und dessen Finanzierung quasi vom BaföG-Amt übernommen wurde, gehen offenbar zu Ende. Immer mehr Bundesländer erheben Studiengebühren und versprechen, mit den Zusatzeinnahmen die maroden Universitäten und Fachhochschulen stärker zu unterstützen. Aber kommt tatsächlich jeder zusätzliche Euro auch bei den Unis an? Oder landet ein Teil der Gebühren gar in den allgemeinen Landeshaushalten? Die Hochschulen jedenfalls haben das Geld bitter nötig: Veraltete Lehrmaterialien und Bibliotheken, schlechte Ausstattung und Baumängel in Seminaren und Hörsälen sind der Alltag an vielen weiterführenden Bildungsanstalten. Und die Forscher? Immer häufiger, so scheint es, zieht es sie ins Ausland, wo sie besser dotierte Lehraufträge annehmen.

  1. 29.01.2005 22.15, Phönix, Forum Pariser Platz
  2. 30.01.2005 02.00, Phönix, Forum Pariser Platz
  3. 30.01.2005 17.00, Phönix, Forum Pariser Platz
  4. 05.02.2005 22.15, Phönix, Forum Pariser Platz
  5. 06.02.2005 02.00, Phönix, Forum Pariser Platz
HTML · CSS ·