Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Wehe, du wirst krank! Gesundheit nur für Reiche

Das deutsche Gesundheitswesen ist längst nicht mehr gerecht; wer wenig Geld hat, bekommt auch weniger Leistung. Mit der Gesundheitsreform kam eine besondere soziale Härte für viele Patienten: die Praxisgebühr, höhere Zuzahlungen bei Medikamenten etc. Kranke kommen sich wie Bittsteller vor, sie müssen bei den Kassen Anträge ausfüllen und ihre Bedürftigkeit begründen. Kritiker fordern eine solidarische Krankenversicherung, weil sonst nicht mehr alle Patienten die Behandlung bekommen können, die sie brauchen. Wer arm ist, ist medikamentös heute schon unterversorgt. Ist Gesundheit noch bezahlbar? Was muss sich ändern im System?

  1. 22.02.2005 21.00, Nord3, Paroli!
  2. 23.02.2005 06.00, Nord3, Paroli!
HTML · CSS ·