Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Abzug aus dem Gazastreifen - Zwischen Hoffnung und Terror

Wieder Bomben in Nahost - der Selbstmordanschlag vor einem Nachtclub in Tel Aviv am Wochenende lässt die Hoffnung auf eine "neue Ära" des Friedens schrumpfen. Obwohl Israel und Palästina nach mehr als vier Jahren Terror und Gewalt einen Waffenstillstand vereinbart haben, geht der Kampf zwischen militanten Gruppen weiter. Der israelische Siedlungsabzug aus Gaza steht auf tönernen Füßen. In dieser Woche findet in London eine Konferenz über Reformen in den Palästinensergebieten statt.

  1. 03.03.2005 09.15, Phönix, Bonner Phoenix-Runde
HTML · CSS ·