Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Für ein paar Kröten arbeiten! Jobs nur noch zu Dumpingpreisen?

Erst traf es die Bauarbeiter, dann die Fliesenleger und Fleischer - und jetzt wird wieder über die Spargelstecher diskutiert: Mit den Niedriglöhnen, für die Arbeiter - vor allem aus den osteuropäischen "Erweiterungsländern" - bei uns antreten, können Deutsche selten mithalten. Und unsere Arbeitslosen - Beispiel: Spargelernte - werden häufig als ungeeignet oder unmotiviert bezeichnet. Bei Regierung und Teilen der Opposition gelten nun Mindestlöhne als Allheilmittel. Am Bau sind sie schon seit Jahren mit recht gutem Erfolg erprobt worden. Sollte es auch in anderen Branchen Mindestlöhne geben? Oder vernichten sie weitere Arbeitsplätze, wie weite Kreise der Wirtschaft befürchten? Wie ist die Arbeitslosigkeit überhaupt zu bekämpfen, wenn immer mehr deutsche Firmen ins Ausland gehen und umgekehrt billige Arbeitskräfte zu uns kommen? Über diese und andere Fragen diskutiert SABINE CHRISTIANSEN am Sonntag mit ihren Gästen.

  1. 17.04.2005 21.45, ARD, Sabine Christiansen
  2. 18.04.2005 08.00, Nord3, Sabine Christiansen
  3. 18.04.2005 09.00, MDR, Sabine Christiansen
  4. 18.04.2005 12.00, RBB, Sabine Christiansen
  5. 18.04.2005 15.00, Phönix, Sabine Christiansen
HTML · CSS ·