Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Besserwisser, Lästermäuler

Sie sind Besserwisser und Lästermäuler, und sie sind es gern. Das Kritisieren ist ihre Passion. Was andere fabrizieren, nehmen sie genüsslich auseinander. Mit viel Ironie, viel Humor - und viel Erfolg. Zum Beispiel Oliver Kalkofe. In seiner TV-Show "Kalkofes Mattscheibe" präsentiert der Grimme- und Comedypreisträger bei ProSieben die peinlichsten Fehlgriffe und die schlimmsten Pannen im deutschen Fernsehen. Bei seiner preisgekrönten satirischen Abrechnung mit den lieben Kollegen wird er immer aufs Neue fündig: Seit das Format 1994 bei Premiere erstmals zu sehen war, ist der Abstieg des "Kalk Man" in die Niederungen des deutschen Fernsehalltags nach wie vor herrlich unterhaltsam. Bestens unterhalten wird man auch bei der Kabarettistin Gabi Decker, die 1994 mit ihrem ersten Soloprogramm Ich wär so gerne Chauvinist" auftrat. Weitere Soloprogramme folgten - so unter anderem Casting", in dem sie alle auftreten ließ, die Talent für sich beanspruchen, egal ob sie es haben oder nicht. Auch im Fernsehen sah man sie schon häufig - etwa bei "Blond am Freitag" oder in der ZDF-Comedy-Show "Varell und Decker". Ganz zu schweigen von den vielen Pointen, die die Berlinerin als Gagschreiberin für das Fernsehen schon hinter den Kulissen gezündet hat ... Der Autor, Journalist und Übersetzer Bastian Sick hat sich ganz der deutschen Sprache verschrieben. Unermüdlich spießt er alle sprachlichen Fehler satirisch auf, die er findet - in der Werbung, der Politik, im Alltag. Was bei SPIEGEL ONLINE 2003 als Kolumne unter dem Titel Zwiebelfisch" begann, ist längst auch im Buchmarkt zum erfolgreichen Bestseller geworden: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" lautet der Titel seiner gesammelten Glossen. Und der nächste Band ist schon in Arbeit!

  1. 04.06.2005 22.45, WDR, Böttinger
  2. 06.06.2005 13.00, WDR, Böttinger
  3. 09.06.2005 12.00, RBB, Böttinger
  4. 14.06.2005 10.15, 3SAT, Böttinger
HTML · CSS ·