Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Deutschland und die Welt - Welche Rolle spielen wir?

Die deutsche Außenpolitik ging unter Rot-Grün Wege, die niemand von ihr erwartet hatte: 1999 im Kosovo mit dem ersten Kriegseinsatz der Bundeswehr seit dem Zweiten Weltkrieg, 2002 mit dem "Nein" zum Irak-Krieg und der Verteidigung Deutschlands "am Hindukusch". Welche Wege würde eine Schwarz-Gelbe Regierung gehen? Einen EU-Beitritt der Türkei lehnt sie ab und will so außenpolitisches Profil gewinnen. Mehr Kritik an Russland, weniger an den USA ist von einer Regierung Merkel zu erwarten. Die FDP, die als koalierende Regierungspartei traditionell den Außenminister stellte, hält mit Wolfgang Gerhardt schon einen Kandidaten bereit, der das außenpolitische Programm umsetzen soll. Welchen Weg wollen die Parteien nach einem Wahlsieg beschreiten? Ist Deutschland eine Ergänzung zu den USA oder gar ein Gegengewicht? Wie geht Deutschland mit der Türkei um? Wer sind Deutschlands Freunde, wo gibt es Spannungen? Welche Rolle spielen wir in der Welt? Gaby Dietzen diskutiert in der Berliner PHOENIX-Runde u.a. mit Friedbert Pflüger (außenpolitischer Sprecher CDU) und Prof. Christian Hacke (Politologe Universität Bonn).

  1. 14.09.2005 21.00, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  2. 15.09.2005 00.45, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  3. 15.09.2005 03.15, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  4. 15.09.2005 05.45, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  5. 15.09.2005 06.45, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  6. 15.09.2005 09.15, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
HTML · CSS ·