Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Schlägt die Natur zurück?

Jürgen Trittin Der Bundesumwelt- und Verbraucherschutzminister hat nach dem Auftreten weiterer Fälle der Vogelgrippe in Europa eine bundesweite Stallpflicht für Geflügel verhängt. Der Grünen-Politiker fordert die EU auf, die Schutzmaßnahmen zu verschärfen. Franz Alt Seit Jahren warnt der bekannte Fernsehjournalist und Buchautor vor dem Klimawandel und den Folgen in Form von Wirbelstürmen und Überschwemmungen. "Heute ist klar: Die Realität ist schlimmer als erwartet", so der Grimme-Preisträger. Wolf von Lojewski Der ZDF-Wissenschaftsmoderator ("Abenteuer Wissen") war lange Jahre für die ARD als US-Korrespondent in Washington tätig. Nach Stationen beim "Weltspiegel" und den "Tagesthemen" moderierte der mehrfach ausgezeichnete Journalist zwischen 1992 und 2003 das "Heute- Journal". Prof. Alexander Kekulé Greifen die Schutzmaßnahmen gegen die Vogelgrippe? Mikrobiologe Alexander Kekulé weist darauf hin, dass das Virus mutieren und so auch Menschen infizieren könne. "Wir beobachten in Asien erste Schritte in diese Richtung. Das Virus läuft sich warm für eine Pandemie", warnt er. Michael Miersch Der streitbare Umweltjournalist und Bestsellerautor ("Lexikon der Öko-Irrtümer") kritisiert "irrationale Ängste" in der Umweltbewegung. Michael Miersch fordert eine praktische Anpassung an die ökologischen Veränderungen statt einer "fragwürdigen Klimapolitik". Michael Holm Der erfolgreiche Musiker ("Mendocino", "Tränen lügen nicht") ist mit Leib und Seele Biobauer. Ere verurteilt "die momentan herrschende Landwirtschaft, die sich an den Gesetzen der Industrie orientiert und Tiere wie Maschinen behandelt". Zugleich kritisiert er die Panikmache von Umweltorganisationen.

  1. 25.10.2005 23.30, ARD, Menschen bei Maischberger
  2. 26.10.2005 09.35, MDR, Menschen bei Maischberger
  3. 27.10.2005 11.45, RBB, Menschen bei Maischberger
  4. 29.10.2005 23.50, 3SAT, Menschen bei Maischberger
HTML · CSS ·