Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Familienstand: verwitwet

Sah man früher den Kriegerwitwen bereits an der immer währenden schwarzen Kleidung den "Familienstand verwitwet" an, so hat sich dies heute geändert: Witwen und Witwer sind heutzutage so bunt wie das Leben. Niemand zeigt mit dem Finger, wenn ein Witwer sich gleich wieder mit neuer Partnerin auf Partys präsentiert. Umgekehrt versteht jeder, wenn eine Witwe das Andenken an ihren verstorbenen Mann pflegt und sich zurückzieht. Vor allem wenn ein Partner in frühen Jahren stirbt, stellt sich die Frage: schnell einen neuen Partner - auch für die Kinder - finden? Oder doch eher der Familie die Zeit lassen, über den Tod hinweg zu kommen? Wie verkraftet man den Tod des geliebten Partners? Heilt die Seele schneller, wenn man sich gleich wieder ins pralle Leben stürzt, oder ist es besser, sich mit Schicksalsgenossen auszutauschen und Trauerarbeit zu leisten?

  1. 11.11.2005 22.00, SWR, Nachtcafé
  2. 12.11.2005 00.30, Hessen 3, Nachtcafé
  3. 12.11.2005 08.40, SWR, Nachtcafé
  4. 02.03.2006 10.15, 3SAT, Nachtcafé
HTML · CSS ·