Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Vom Suchen und Finden der Liebe

Die große Liebe: Der eine sucht sie sein Leben lang vergeblich, dem anderen wird sie plötzlich genommen, beim Dritten entpuppt sie sich als große Enttäuschung. Bettina Böttinger im Gespräch mit Gästen, die wissen, wie schwer im wahren Leben zu finden und zu bewahren ist, wovon alle träumen. Die ZDF-Moderatorin Andrea Ballschuh ("Volle Kanne - Service täglich") hat in Liebesdingen schon einiges hinter sich. Eine unglückliche Ehe mit einem Ägypter, den sie mit Anfang 20 nach ihrer Zeit als Au-Pair-Mädchen in Los Angeles kennen gelernt hatte, ein paar Internet-Flirts und ein Gerichtsverfahren gegen einen verliebten Stalker, der sie täglich mit einer Flut von E-Mails bombardierte. Aktuell hängt der Himmel für die gebürtige Dresdnerin voller Geigen: Sie ist frisch verliebt. Mehr dazu bei Böttinger. Der Niederländer Kluun und seine Frau waren ein typisches Großstadtpärchen: umtriebig, im Beruf erfolgreich, im Freundeskreis beliebt. Dann wurde Kluuns Frau schwer krank. Sie starb mit 36 Jahren an Brustkrebs. Nach dem Schock ging Kluun nach Australien und verarbeitete das Erlebte mit literarischen Mitteln. Aus dem Marketing-Fachmann wurde so der Autor des Bestsellers "Mitten ins Gesicht", in dem Kluun seine Erlebnisse schonungslos schildert. Kluun selbst hat sein zweites Glück gefunden: Die Frau, mit der er sich über die Krankheit seiner Frau hinweggetröstet hat, ist seine neue Partnerin geworden. Zusammen mit zwei Kindern leben sie in Amsterdam. Die türkische Journalistin Hatice Akyün hat von ihrem Traummann eine ganz genaue Vorstellung. Deutsche Zuverlässigkeit, gepaart mit türkischem Feuer hätte sie gern. Kurzum: "Einmal Hans mit scharfer Soße". So heißt auch ihr erstes Buch, in dem die Tochter einer Analphabetin und eines anatolischen Schafhirten ihre Lebenserfahrungen schildert - und ihre Suche nach dem idealen Partner, den sie bisher nirgends finden konnte: weder in Duisburg, wo ihr Vater im Bergbau eine Stelle fand und sie ihre Kindheit verbrachte, noch in New York, wo sie als Au-Pair-Mädchen gearbeitet hat, und auch nicht in ihrem gegenwärtigen Leben zwischen Berlin und dem Bosporus.

  1. 17.12.2005 22.45, WDR, Böttinger
HTML · CSS ·