Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

"Blüh im Glanze dieses Glückes ..." - Deutschland im WM-Taumel

"Wir" sind immer noch dabei: Das Land ist von einer immensen WM-Begeisterung erfasst. Das überraschend erfolgreiche Abschneiden und überzeugende Spiel der deutschen Mannschaft verwandelt die deutschen Innenstädte in große Partylandschaften. Deutschland scheint eher eine "Go-Area" zu sein. Viele sehen im Fahnenmeer einen weltoffenen Patriotismus. Schon längst scheint Fußball mehr zu sein, als nur die "schönste Nebensache der Welt". Nicht nur "Klinsis" unkonventioneller Umgang mit der DFB-Führung wird für die unterschiedlichsten politischen Interessen nutzbar gemacht: Klinsmann als Vorbild für politische Reformer? Andere fragen, ob und wie die gegenwärtige Stimmung das Land verändern mag. Hat man es mit einem längerfristig unverkrampfteren Verhältnis zur Nation zu tun? Oder bleibt es bei einer bloß kurzfristigen Partystimmung, die nach Ablauf der WM ohne Konsequenzen wieder abebben wird? Was lernen wir aus der WM?

  1. 28.06.2006 21.00, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  2. 29.06.2006 00.00, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
HTML · CSS ·