Springe zu: Hauptmenue, Stichwörter nach Anfangsbuchstaben.

Weltweit im Einsatz - Übernimmt sich die Bundeswehr?

Kaum ein Krisenherd weltweit ohne die Bundeswehr. Als Sanitäter, Fernmelder, Transporteinheit - aber auch in Kampfeinsätzen müssen sich die Soldaten vor Ort bewähren. Zwar ist die Truppe gut ausgebildet und auf die Einsätze in fremden Kulturen vorbereitet, doch häufen sich in jüngster Zeit die Skandale. Die Beteiligung an einer Entführung und Foltervorwürfe sind inzwischen Thema eines Untersuchungsausschusses im Bundestag. Das Bild der helfenden Friedenstruppe ist beschädigt, die Glaubwürdigkeit angeschlagen und die Einsätze sind durch das jüngste Verhalten der Soldaten gefährlicher geworden. as internationale Echo auf die jüngsten Skandale ist verheerend, Bundeswehr-Führung und Politiker geraten unter Druck. Nutzen oder schaden die zahlreichen Auslandseinsätze den deutschen Interessen? Wo liegen die Grenzen internationaler Verpflichtungen? Ist die Bundeswehr ihren weltweiten Aufgaben gewachsen?

  1. 07.11.2006 22.15, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
  2. 08.11.2006 00.00, Phönix, Berliner Phoenix-Runde
HTML · CSS ·